Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


GeForce 3


Die Grafikprozessoreinheit (GPU) GeForce3

sorgt in der Spieleindustrie mit bisher in der Form noch nicht gekannten visuellen Effekten und schwindelerregenden Frame Rates für Furore – und bringt damit Leben in die bisher so künstliche Welt computergenerierter Grafik.Mit der neuen NVIDIA nfiniteFX™ Engine und der Lightspeed Memory Architecture™ lässt die GPU GeForce3 die Benutzer auf fantastisch ausgestattete Umgebungen, und nicht nur ganz einfach auf einen Computerbildschirm schauen. Mit dem GeForce3 haben 3D-Szenen Ambiente, denn die Texturen erscheinen völlig fotorealistisch und die Beleuchtung setzt dem Ganzen noch das I-Tüpfelchen auf. Gestalten und lebende Kreaturen sind nicht einfach nur perfekt sondern ganz natürlich, mit einer einzigartigen Ausdruckskraft – ihre Persönlichkeit wird spürbar. Die Kombination aus Programmierbarkeit und Leistung lässt diese Grafikrevolution noch weiter voraneilen.

 

Die nfiniteFX Engine

Die nfiniteFX Engine des GPU GeForce3 gibt den Entwicklern die Möglichkeit, eine nahezu unbegrenzte Anzahl Spezialeffekte und Standardansichten zu erstellen. Die Entwickler müssen nun nicht mehr aus der gleichen hartcodierten Effektpalette auswählen und als Ergebnis das gleiche generische Aussehen erhalten – sie können nun persönlich zugeschnittene Grafikoperations-Kombinationen erstellen, und schaffen damit ihre eigenen Effekte.

Lightspeed Memory Architecture

Die Lightspeed Memory Architecture versorgt den GeForce3 mit der richtigen Leistung, mit ihr werden eine völlig neue Leistungsebene und flüssige Bewegungsabläufe selbst in den umfangreichsten Szenen möglich. NVIDIAs patentiertes High-Resolution Antialiasing (HRAA) generiert Hochleistung beinahe viermal so schnell wie der GeForce2 Ultra und bietet natürlich dabei auch noch die beste visuelle Qualität, die in der Industrie zu finden ist. Der Geforce3 liefert mehr als 800 Milliarden Operationen (BOPS), das ist mehr als die doppelte Leistung, die bisher von den aktuellen GPUs geliefert wurde. Aufgrund der komplexeren Szenen und Darstellungen steigt der Vorteil des GeForce3 auf einen siebenfachen Anstieg der gelieferten Leistung an.

 

High-resolution Antialiasing (HRAA)

Die Grafikprozessor-Einheit (GPU) GeForce3 von NVIDIA bringt eine radikal neue Technologie mit sich, die die erste Lösung in der Industrie mit High-Resolution Antialiasing (HRAA) darstellt. Es wurden bereits in der Vergangenheit andere Antialiasing Lösungen angeboten – der GeForce3 ist jedoch der einzige GPU, der die einzigartige Kombination aus hohen Auflösungen und hohen Frame Rates mit hochwertigem Antialiasing anbieten kann. Durch das Liefern von Hardware Support für Multisampling und innovativer neuer Sampling Technologie, ermöglicht der GeForce3 HRAA für alle Echtzeit-Contents.

 

Architektur-Highlights

nFiniteFXTM-Engine

High-Resolution Antialiasing (HRAA) ™

Lightspeed Memory Architecture™

64 MB Double Data Rate (DDR)-RAM

DirectX®-Texture-Kompression

800 Milliarden Operationen pro Sekunde

40 Millionen Dreiecke pro Sekunde

7,36 GB/s Speicherbandbreite

4 anisotrop gefilterte Pixel pro Taktschritt

Füllrate von 3,2 Milliarden Samples pro Sekunde mit FSAA

Technische Daten
256-Bit-Grafikarchitektur
AGP 1x-, 2x- und 4x-Support, inkl. Fast Writes- und Execute-Modus
200 MHz Chiptakt
Speicherkonfiguration: 64-MB-DDR-RAM mit 460 MHz
2DFeatures
350-MHz-RAMDAC
Leistungsstarke 256-Bit-2-D-Beschleunigung
Optimiert für verschiedene Farbtiefen (32, 24, 16,15 und 8 Bit/Pixel)
True-Color-Hardwarecursor
Multi-Buffering (zweifach, dreifach, vierfach) für ruckelfreie Animationen und flüssigesVideoplayback
Stufenlose X- und Y-Skalierung
Per-Pixel Colorkeying
Mehrere Videofenster mit Hardware-Farbraumkonvertierung (YUV 4:2:2 und 4:2:0) sowie horizontalem 5-Tap- und vertikalem 3-Tap-Filtern
DVD-Playback mit Sub-Picture Alphablending
Videobeschleunigung für DirectShow, MPEG-1, MPEG-2 und Indeo
3D Features
Integrierte Transform-Engine (in Hardware)
Integrierte Lighting-Engine (in Hardware)
32-Bit-Farbtiefe & 32-Bit-Z-/Stencilbuffer
Rendering von 8 Lichtquellen pro Pass
Beliebige Kombination aus Infinite, Local, Directional und Spot Lights
Colored Lights
Programmierbarer Vertex Shader
Procedural Deformations (dynamische Verzerrungen)
Matrix Palette Skinning
Keyframe Interpolation
Radial, Elevation & Non-linear Fog-Effekte
Anspruchsvolle Linseneffekte wie Fischauge, Weitwinkel, Fresnel- & Wasseroberflächen-Refraktionen
Programmierbarer Pixel Shader
Per-Pixel Lighting im Phong-Verfahren
Dot 3 Bump Mapping
Environmental Bump Mapping (EMBM)
Emboss Bump Mapping
Cube Environment Mapping
Procedural Texturing
Per-Pixel Reflections
Reflection Maps
Realistische Umgebungsreflexionen in Echtzeit
Microsoft DirectX-Texture-Kompression

www.nvidia.de

Zurück

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011