Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


ATi Radeon X700 / X700 Pro / X700 XT Grafikchips


Gestern (21.09.2004) war großer Launchtag beim Grafikchip Hersteller ATi aus Canada, denn es wurden die neuen Mainstream Chips der X700er Serie der Öffentlichkeit präsentiert. Nachdem nVIDIA vor ein paar Wochen mit den GeForce 6600 und GeForce 6600 GT vorlegte, war es an der Zeit für ATi zu kontern. Was haben wir hier also für Chips? Es gibt 3 Varianten des X700 Grafikchips, den Radeon X700 , den Radeon X700 Pro und den Radeon X700 XT, letzterer bildet das Spitzenmodell in ATis neuer Mittelklasse.

Der Radeon X700 XT

Der neue Chip ist im 0.11 Mikron Fertigungsverfahren hergestellt und verfügt über 8 Pixelpipelines und 6 Vertexshader Einheiten, die VPU ist mit 120 Mill. Transistoren schon beachtlich komplex, er taktet mit 475 MHz und der angebundene Speicher wird mit 525 MHz Realtakt betrieben. Der X700 XT verfügt im Gegensatz zu seinen großen Brüdern aus der X800er Serie nur über ein Speicherinterface mit 128 Bit, dies dürfte die Leistungsfähigkeit des Chips schmälern. Es wird Grafikkarten dieses Typs mit 128- und 256 MB Speicherbausteinen geben.

Diese Bild verdeutlicht ein wenig die Chiparchitektur des neuen Radeon X700 Bildquelle: Hardtecs4u.com

Im Gegensatz zu früheren Chipversionen des Midrange Marktes muss sich der X700 gegenüber dem X800 High End Chip nicht verstecken, denn bis auf die Reduzierung der Speicheranbindung ist der Chip mit dem X800 SE/ Pro /XT Vertretern identisch. So dürfte die Zeit der großen Kastration von Midrange Chips hoffentlich der Vergangenheit angehören. Auch ATis Kompressionstechnik 3Dc dürfte demnach auch mit diesem Chip funktionieren. Der Radeon X700 verfügt also über DirectX 9 Support bei Unterstützung der Versionen PS 2.0 und VS 2.0. Für die Version 3.0 werden die ATi Jünger also noch eine Weile warten müssen.

Hier haben wir eine X700er Karte im ATi Referenzdesign mit PCIe Interface von Sapphire, dass sich lediglich nur durch den verwendeten Aufkleber auf dem aktiv gekühlten VGA Kühler von der originalen ATi Grafikkarte unterscheidet. Wie man gut auf dem Bild erkennen kann, verzichtet ATi auf die Verwendung eines weiteren Stromsteckers da der neue Chip durch das kleinere 0.11 Mikron Verfahren hohe Taktraten bei weniger Strombedarf verspricht. Es sollen neben den PCIe Grafikkarten auch noch Karten mit dem alt bewährten AGP Interface in den Handel kommen, ob diese allerdings auch ohne Stromstecker vertrieben werden ist uns noch unklar.

Radeon X700 und X700 XT

Die beiden Radeon X700 und X700 Pro Grafikchips unterscheiden sich lediglich in den Taktraten (und beim kleinsten Vertreter durch die Verwendung von DDRI Speicher) zum X700 XT. Der X700 ist mit 400 MHz getaktet und verfügt über 128 MB Speicher der mit 350 MHz DDR betrieben wird. Diese Grafikkarte wird mit rund 150 Euro der günstigste Vertreter der neuen ATi Mainstream Chips sein. Der Radeon X700 Pro wird mit 425 MHz VPU Takt und 430 MHz GDDR3 Speicher betrieben und ist mit 200 Euro in etwa genauso teuer wie der X700 XT, hat aber den geringeren Chip- und Speichertakt und dürfte wohl daher mit mehr Dreingaben seitens der Hersteller glänzen? Weitere Infos in Bezug auf die verwendeten 3D Techniken der X700 Serie wie ATs Smothvision HD usw. findet ihr bei der Chip Beschreibung zum Radeon X800 hier. Einen ersten Test des Radeon X700 vs. GeForce 6600 GT gibt es hier.

Die technischen Daten der neuen Grafikchips haben wir in einer Tabelle zusammen gefaßt

Specs Radeon X700 Radeon X700 Pro Radeon X700 XT
Codename RV 410
Transistoren 120 Mill. 120 Mill. 120 Mill.
Fertigungsprozess 0.11 Mikron
GPU Takt 400 MHz 425 MHz 475 MHz
Speichergrösse: 128 MB DDRI 128/256 MB GDDR3 128/256 MB GDDR3
Speicherinterface 128 Bit
Speichertakt

2x 350 MHz DDR

2x 430 MHz DDR 2x 525 MHz DDR
Pixel Pipelines 8x1 8x1 8x1
Vertexshader Units 6 6 6
DirectX Version DirectX 9.0
Pixelshader PS 2.0
Vertexshader VS 2.0
OpenGL Version 1.5
RAMDACs 2x 400 MHz 2x 400 MHz 2x 400 MHz
Preis 150 Euro ? 200 Euro 200 Euro
im Handel Ende 4. Quartal 2004 ?

Quellenhinweis:

ATi und Golem.de

Bildquelle: Bild des Chipaufbaus, Hardtecs4u.com

zurück

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011