Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


Der Xabre Grafikchip


Die Geschichte des Xabre

Die Welt der menschlichen Vision - Rückkehr des Helden

In der letzten Zeit, in einer unbestimmten Ära, beginnt unsere Geschichte. Vor 500 Jahren, tyrannisierten Dämonen die Welt mit allgegenwärtiger Kontrolle. Die Dämonen bewarben sich untereinander, und der Gewinner setzte tyrannisch die Regeln für die Welt der menschlichen Vision fest, während Menschen einen hohen Preis für ihren Genuß bezahlten. In der Mitte des ganzen Chaos begannen die Leute, um die Ankunft des mysteriösen Ritters zu beten,denn die Legende besagte, er würde den Streit beenden und die Visuelle Welt verjüngen. Und so geschah es dann , dass ein mysteriöser Ritter - Xabre - wirklich in dieser Zeit erschien. Er verstand das Leiden von den Leuten unter der Tyrannei von den Dämonen. Er wußte, was die Leute brauchten und begann im geheimen , ein magisches Roß zu gebären, das durch den Himmel laufen konnte. Während seiner Suche fand er auch drei verloren gegangene heilige, geweihte Steine - Pixelizer Maschine, Software Shader und Frictionless Speicher-Kontrolle, jeder mit erstaunlichen Kräften. Mit diesen Schätzen ging Xabre in den Wald der visuellen Phantasie ein, die das Land der Dämonen umgibt, wo er das 8X8 Zwilling-Schwert entdeckte. Das einzigartigste Zwillings-Schwert der Welt, steckte in einem kalten, harten Stein, so das es kein gewöhnlicher Mensch herausziehen konnte. Xabre wußte, dass er ohne diese magische Waffe nicht imstande sein würde, die Dämonen zu schlagen. Und so kam es, das er die ganze Klugheit und Kraft der Leute in sich aufnahm und das Schwert aus dem Felsen zog. Dann, ohne Zögern, trat er in das Land der Dämonen ein und besiegte sie, um nach und nach ein neues Visuelles Paradies für die Leute zu schaffen.

Nach dieser schönen kleinen Geschichte -die übrigens vom Hersteller stammt- kommen wir nun zu einer genaueren Beschreibung des Xabre 400

Der Name Xabre wird 'von Säbel', einem schnellen, scharfen Kavallerie-Schwert hergeleitet, und drückt das Zittern der Geschwindigkeit und Kampfes des Spielens aus. Als erster Hochleistungsgraphikchip spricht der Xabre400 den AGP-Bus mit 8x Geschwindigkeit an und unterstützt DirectX8.1. Die neue AGP8X-Schnittstelle soll die Bandbreite auf dem AGP- Bus erhöhen und somit auch den Datendurchsatz der zu verarbeitenden Texturen. Er soll eine bessere Lösung der Bandbreite bieten als AGP4x es hatte. Früher lief die Bandbreite des AGP4X Busses auf einen Datenübertragungsengpaß von 1GB/s, jetzt versorgt der Xabre400 den AGP-Bus mit achtfacher Bandbreite, was einem Datenduchsatz von 2.1GB/s entspricht. Die Pixilizer- Engine (TM) sorgt für eine verbesserte, kontrastreichere Oberflächenstruktur um die 3D Bilder lebensechter zu gestalten und die Bildverfeinerung zu erhöhen. Durch eigene Bild- und Farbverarbeitungstechnologien, wie z. B. Jitter-Free Anti-Aliasing, Coloredeemer und MotionFixing soll dies ermöglicht werden. Der Xabre400 hat ein 128 Bit DDR Speicher-Schnittstelle die mit maximal 128 MB Speicher angesprochen werden können. Eine Neuheit ist FMC (Frictionless Memory-Control), zu deutsch, Frictionless Speicherkontrolle.Damit soll die Leistungsfähigkeit des Speicher und der Bandbreite optimiert und verwaltet werden.Wenn er mit der SiS301-Produktreihe kombiniert wird, können die Benutzer sogar aus einer noch größeren Auswahl an visueller Unterhaltungselektronik, von Double Scene-Doppelanzeige bis hin zu TV- oder digitaler LCD-Ausgabe, wählen.

Hier ein Bild der Xabre Technologie

Einige Grafikkarten und Mainboardhersteller planen bereits den Xabre400 Grafikchip auf ihren neuen Produkten zu verwenden, um dem kostenbewusten Kunden ein leistungsfähiges und günstiges Produkt anbieten zu können. ( Triplex und Gigabyte haben schon eine Grafikkarte mit Xabre 400 Grafikchip auf der Computex 2002 vorgestellt.) Mit dem Vertrieb der Grafikchips wurde schon Ende Mai begonnen, so daß man mit den ersten Grafikkarten schon bald rechnen kann. SiS wurde 1987 gegründet, und hat ihren Firmensitz im nördlichen Taiwan . Die Firma konzentriert sich auf das entwickeln zukunftsorientierter Hardware, mit dem Schwerpunkt Mainboardchipsatz Produktion und seid neustem die Herstellung von 3D Chips, wie eben dem Xabre 400..

Die Refferenzkarte von SIS mit dem neuen Xabre400 Chip

Technische Daten
Karte
Refferenzkarte
ATI's RADEON 7500
GeForce 4 MX 460 (MX440, MX420)
Chip, Revision
Chip Xabre400 RV200 NV17
Revision A1 A12 A3
Schlüsselparameter
Pipelines 4 2 2
Texture units per pipeline 2 3 2
Textures per pass 4 3 2
Core Frequenz, MHz 250 290 (270, 250, 200) 300 (270, 250)
Füllrate (million pixels) 1000 580 (540, 500, 400) 600 (540, 500)
Füllrate (million texels) 2000 1740 (1620, 1500, 1200) 1200 (1080, 1000)
RAMDAC, MHz 350 350*2 350*2
Technology, micron 0.15 0.15 0.15
Speicherdaten
Speicher Frequenz, MHz 250 230 (230, 166SDR) 275 (200, 166SDR)
Speicher-Bus, bits 128 (DDR) 128 (DDR, SDR) 128 (DDR, SDR))
Speichergröße , MB 64 64 64
Speicherspeed, ns 4 (3.3) 4-6 3.3 (4, 5)
OpenGL Version 1.3 1.3 1.3
DirectX Version 8.1 8.1 8.1
GDI+ Accelerator Yes Ja Ja
Pixel pipeline
Pixelshader 1.3 (!) Nein Nein
Texture stages 4 3 2
Combination stages 8 8 8
Multisampling 2,3,4 samples Nein 2,3,4 samples
Clipping Surfaces 0 6 0
Vertex pipeline
Vertex shaders Nein (!) Nein 1.1
Vertex flows 16 8 16
Vertex shader constants Nein Nein 96
Maximum matrices for blending Nein 4 4
Indexed blending Nein Nein Nein
light sources 10 8 8
N-Patches No Nein Nein
RT-Patches Nein Nein Nein
Primitives 1048576 65536 65536
Vertices 65536 65536 65536
Andere Parameter
Pure Device Nein No Ja
Sprite size up to 64 256 64
3D textures Ja Ja (ohne MIPMAP) No
Reflection maps Ja Ja (ohne MIPMAP) Ja (mit anisotropy)
Anisotropic filtering Nein (!) Ja (nur bilinear) Ja
Anisotropy up to Nein 2,3 simplified bilinear sampling 2 bi/trilinear sampling
Fog FOGVERTEX FOGTABLE FOGVERTEX FOGRANGE FOGVERTEX FOGRANGE FOGTABLE


Quellenhinweis:
Bildquelle: Digit-Life.com
Datenquelle: Xabre.com

zurück

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011