Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


Pharhelia-512 Technologie


Die Technologie des Parhelia-512

Der Parhelia-512 ist eine 80-Millionen-Transistor-, 0,15µm-, 2D-, 3D- und DVD/Video-GPU mit einem 256-Bit-DDR-Speicher-Interface, das 20 Gigabytes pro Sekunde (GB/s) an Speicherbandbreite bietet. Dieser AGP-Chip unterstützt einen Unified Frame Buffer bis zu 256 MB und integriert zwei RAMDACs, einen TV-Encoder und die Unterstützung für Dual TMDS-Transmitter. Der Parhelia-512 soll vor allen Dingen drei Aufgaben erfüllen: eine Verbesserung der Qualität aller Visualisierungsaspekte, die Aufrechterhaltung einer hohen Performance für höchst komplexes Rendering und die Einführung einer Reihe von Features.


Visuelle Qualität

10-bit GigaColor Technologie

Parhelia-512 ermöglicht die 10-Bit-Unterstützung pro Farbkanal für die gleichzeitige Darstellung von über einer Milliarde Farben. Eine 10-Bit-Genauigkeit pro Farbkanal wird während der gesamten Pixel-Verarbeitungspipeline beibehalten; sowohl innerhalb des Frame-Buffers als auch in den RAMDACs und im
TV-Encoder - für zusätzliche Präzision in 2D, 3D, DVD und Video. 10-Bit-GigaColor ist eine Technologie, die einem schönste Grafiken sowie die schärfsten 3D-Bilder und Grafiken in Spielen bieten soll.

Die 10-bit GigaColor Technologie soll sehr hohe Farbtreue für 2D, 3D, DVD und Video ermöglichen.

UltraSharp Display Output Technologie
Das Display-Ausgabe-Subsystem der Parhelia-512 basiert auf einem neuen Design, das eine echte High Fidelity RGB-, DVI- und TV-Ausgabe ermöglicht. Die dualen 400 MHz-RAMDACs und der integrierte TV-Encoder der Parhelia-512 bieten eine Gammakorrektur bei einer Genauigkeit von 10-Bit pro Kanal. Diese Technologie, kombiniert mit einer ausgereiften Elektronik- und Filtertechnologie, sichert eine Analog-, Digital- und TV-Ausgabe .

Qualitativ hochwertige Analog-, Digital- und TV-Ausgabe

64 Super Sample Texture Filtering
Parhelia-512 integriert die Textur-Filterungs-einheiten für die Zuweisung von bis zu 64 Texture- Samples je Takt - die doppelte Anzahl gegenüber bisherigen GPUs. Diese Samples können flexibel zugewiesen werden, um eine höhere Texturfilterung bei minimaler Beeinträchtigung der Performance zu erzielen. Beispielsweise könnten die 64 Samples wie folgt arrangiert werden:

Hier ein Beispiel mit dem 3D-Shooter Soldier of Fortune 2:

Der Unterschied mit und ohne 64 Super Sample Texture Filtering

Wie man im Beispiel erkennen kann, wirken die Texturen durch das 64 Super Sample Texture Filtering sehr scharf und Matschbilder gehören der Vergangenheit an. :-)

  • Dual-textured Pixel mit trilinearer Filterung anstatt einer bilinearen Filterung
  • Dual-textured Pixel Filterung bei einer vergleichbaren Performance zu einer trilinearen Filterung auf anderen GPUs


Glyph Antialiasing
Parhelia-512 ist eine Grafiktechnologie, die Hardware-beschleunigten antialiased Text und Schrift-Rendering mit vollständiger Gammakorrektur bietet - ein Feature, das gegenwärtig in Microsoft-Betriebssystemen verfügbar ist, aber nur Software-beschleunigt ist. Zudem verbessert das Glyph-Antialiasing die durch das Betriebssystem initiierte Textqualität, indem es eine programmierbare Gammakorrektur für das Text-Antialiasing bietet. Für das präzise Rendering des mit Antialiasing bearbeiteten Textes ist die Gammakorrektur während des Antialiasing-Prozess erforderlich. Mit Glyph-Antialiasing hat man nun die Möglichkeit die Gamma-Ebenen frei einzustellen, um den Text nach seinen individuellen Bedürfnissen anzupassen. Glyph-Antialiasing sorgt für eine verbesserte Lesbarkeit des Textes auf dem Bildschirm und soll die Desktop-Anzeige ohne Performance-Minderung ermöglichen..
matrox.com/mga

Mit dem Einsatz von Glyph Antialiasing soll gestochen scharfer Text ohne Leistungs-Kompromisse möglich sein

Der Parhelia-512 Grafikchip ist besitzt die erste Grafiktechnologie, die Hardware-beschleunigten antialiased Text und Schrift-Rendering mit vollständiger Gammakorrektur liefert - ein Feature, das gegenwärtig in Microsoft-Betriebssystemen verfügbar ist, aber nur Software-beschleunigt ist. Außerdem verbessert das Glyph-Antialiasing die durch das Betriebssystem initiierte Textqualität, indem es eine programmierbare Gammakorrektur für das Text-Antialiasing bietet. Wenn auch einige GPUs des Mitbewerbs das Text-Antialiasing über die Hardware beschleunigen, so wenden sie allerdings während des Prozesses keine Gammakorrektur an. Für das präzise Rendering des mit Antialiasing bearbeiteten Textes ist die Gammakorrektur während des Antialiasing-Prozess jedoch unbedingt erforderlich. Mit Glyph-Antialiasing hat der Nutzer die Möglichkeit die Gamma-Ebenen frei einzustellen, um den Text nach seinen individuellen Bedürfnissen anzupassen. Glyph-Antialiasing sorgt für eine verbesserte Lesbarkeit des Textes auf dem Bildschirm und garantiert die ultimative Desktop-Anzeige ohne Performance-Minderung.

 

16x Fragment Antialiasing (FAA-16x)
Dieser Ansatz für das Antialiasing ermöglicht ein Antialiased-Rendering von hoher Qualität bei minimalen Leistungs-Einbußen. Bei Anwendungen, die mit FAA-16x kompatibel sind, führt Parhelia-512 das Antialiasing nur für die Pixel der Dreieckskanten durch, die einem 16x-Super-Sampling unterzogen werden, während die inneren Pixel scharf und unverändert bleiben. Da Kantenpixel in der Regel lediglich einen kleinen Teil der Gesamtpixel einer Szene ausmachen, kann Parhelia-512 diese Qualität bei einer nur geringfügigen Performance-Einbuße bieten. Für ein noch breiteres Kompatibilitäts-Spektrum unterstützt die Parhelia-512 auch 4x Full Scene Antialiasing (4xFSAA). Im folgenden Bildbeispiel: sieht man ein Flugzeug mit und ohne 16xFAA:

Mit 16xFAA
Ohne FAA

 

Die Performance
Mit einer 512-Bit Architektur, hoher Speicherbandbreite und einer Vielzahl an 3D-Processing-Elementen liefert der Parhelia-512 eine schnelle 2D-, 3D-, DVD- und Video-Performance. Der Chip soll diese Performance während des Renderings von komplexen 3D-Szenen mit einer hohen Polygon-Anzahl, FAA-16x-Antialiasing, 8-Sample anisotropischer Filterung, 10-Bit- GigaColor-Technologie sowie Deep-Vertex- und Pixel-Shader beibehalten.



512-Bit-GPU und 256-Bit DDR-Speicher-Interface
Einer der Schlüsselpunkte für gleichbleibende Performance auch bei komplexen Applikationen, ist eine entsprechend große Speicherbandbreite für die Versorgung der GPU. Parhelia-512 ist ein 512-Bit-GPU mit einem echten 256-Bit-DDR-Speicher-Interface, das über 20 GB/s an enormer Speicherbandbreite zur Verfügung stellt. Das Rückgrat der Rendering- und Display-Engine bildet die 512-Bit-Architektur, die es der Parhelia-512 ermöglicht, hohe Performance in den Bereichen 2D, 3D, DVD und Video zu bieten. Diese Performancesoll auch in komplexen 3D- und 2D-Anwendungen beibehalten werden, sowie bei hohen Auflösungen und in Multi-Display-Computerumgebungen.

Quad Vertex Shader Array
Parhelia-512 integriert vier Microsoft DirectX 9-kompatible Vertex- Shader-Einheiten zu einem einzigen Vertex-Processing-Array. Der Chip basiert auf einer Steuerungseinheit mit Tiefeninformations- und 256-Register-Caches und soll dadurch das Leistungsniveau aufrecht erhalten, sogar wenn komplexe Vertex-Shader-Programme auf hoch auflösende 3D-Modelle angewendet werden. Darüber hinaus unterstützt Quad Vertex Shader Array Lighting und Animations-Effekte. Parhelia-512 ist außerdem für standardmäßige OpenGL-Beleuchtungsmodelle optimiert.

Quad-Texturing
Parhelia-512 kann das Single-Pass-Quad-Texturing mit einem Durchsatz von vier Pixel pro Takt darstellen. Diese vier Texturing-Einheiten sollen eine stabile Performance während Multi-Texturing-Prozessen gewährleisten.


36-Stufen-Shader-Array
Das 36-Stufen-Shader-Array der Parhelia-512 verfügt über vier programmierbaren Textur- und fünf programmierbaren Pixel-Shader-Stufen . In jeder Stufe wird mit einer 10-Bit Farbgenauigkeit gerechnet, was kombiniert mit der GigaColor-Technologie, ein 10-Bit-3DRendering in guter Qualität ohne Leistungseinbußen ermöglicht.


Hier noch die Features des Parhelia-512 :

Hardware Displacement Mapping (HDM)
Hardware Displacement Mapping ist ein neues Verfahren für die Darstellung und das Rendering komplexer 3DGeometrie mit Hilfe einfacher Datendarstellung. Matrox ist der erste Grafikkartenhersteller, der eine Hardware- Implementierung von Displacement Mapping entwickelt hat und Elemente dieser Technologie als Standardfeature für die Integration in Microsoft's DirectX 9 zur Verfügung stellt. Hardware Displacement Mapping funktioniert durch das Übertragen von hoch auflösenden Geometriedetails in ‚Displacement Maps', die das Höhenprofil eines niedrig-auflösenden Gitternetzobjektes darstellen und legt diese Daten in einfachen Texture-Maps ab. Parhelia-512 verwendet eine dynamische, tiefenanpassungsfähige Vertex-Tesselation und Mip-Mapped Vertex Texture Sampling, um das Basisgitternetz mit der Displacement Map in Echtzeit neu zu kombinieren - das Ergebnis sind wunderschön gerenderte 3D-Szenen.


Surround Gaming
Parhelia-512 rendert dieAusgabe von unterstützten 3D-Spielen über drei Displays, was der dreifachen Größe des normalen Blickwinkels entspricht und somit auch das seitliche Sichtfeld des Spielers miteinbezieht. Surround Gaming verschafft dem Spielefreaks eine erweiterte Sicht und bietet eine realistischere Spieleumgebung.Mit der Unterstützung für viele beliebte Spiele, einschließlich Quake III Arena (Id Software), Soldier of Fortune (Activision), Flight Simulator 2002 von Microsoft und Jedi KnightII von LucasArts Entertainment Company LLC, schafft Surround Gaming eine Umgebung, in die Spieler vollständig eintauchen können.

DualHead-High Fidelity (HF)

Parhelia-512 erweitert Matrox' DualHead-Technologie durch DualHead-HF - eine symmetrischen Multi- Display-Unterstützung .DualHead-HF wird unterstützt von zwei voll-ausgestatteten Display-Kontrollern, zwei 400 MHz 10-Bit RAMDACs, einem 10-Bit TV-Encoder und einem dual 165 MHz DVI-Output.Mit DualHead-HF kann Parhelia-512 voneinander unabhängig duale analoge Ausgaben von 2048 x 1536 @ 32bpp oder duale digitale Ausgaben bei 1920 x 1200 @ 32bpp mit unabhängigen gammakorrekturfähigen Hardware-Overlays anzeigen.


TripleHead Desktop
Für ein Maximum an Bildschirmarbeitsfläche verwendet Parhelia- 512 einen speziellen dritten RAMDAC, um einen extra-breiten Windows-Desktop anzubieten- verteilt über drei Displays bei einer maximalen Auflösung von 3840 x 1024 @ 32bpp. TripleHead Desktop ist eine Desktop-Lösung für Professionals und Enthusiasten mit Bedarf an großer Bildschirmfläche.


PC-Theater DVD Technologie
Parhelia-512 ermöglicht DVD-Wiedergabe auf dem PC in HomeCinema-Qualität. Ähnlich wie bei standalone-DVD-Playern integriert Parhelia-512 eine 10-Bit-Präzision für das DVDDecoding, erweitertes Video-Filtering und -Scaling sowie das von Matrox entwickelte DVDMax mit unabhängigen Proc-Amp- Steuerungen, bei Overlays und TV-Ausgabe.


Matrox PowerDesk-High Fidelity (HF)
Seit der Einführung im Jahr 1995 bietet Matrox PowerDesk umfassende Konfigurations- und Desktop- Management Tools für mehr Produktivität. Der neue Matrox PowerDesk-HF bietet einfach zu bedienende Einstellungen für die neuen umfangreichen Features, einen DualHead-HF Setup und die renommierte Matrox MultiDesk-Software für die Unterstützung mehrerer unabhängiger Windows Desktops. Neben den Power-Utilities beinhaltet PowerDesk-HF ein 10-Bit Farbkalibrierungs-Utility für Multi-Display Farbeinstellungen. Verständlich und anwenderfreundlich ist auch der PowerDesk-HF Setup (Wizard und -Tour).

Quelle. Matrox

zurück

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011