Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


Benchmarks


Um die Leistung der neuen AMD/ATi Radeon HD 3870 von MSI zu testen verwenden wir wieder unseren Test-PC mit dem Intel Core 2 Duo Prozessor und eine Auswahl an Benchmarks und Spielen. Gleich nach dem Launch von Crysis haben wir uns auf den Weg gemacht und uns die Vollversion des Spiels zum Benchen besorgt. Auch den neuen Shooter UT 3 haben wir in unser Benchmarkprogramm mit integriert. Der Shooter Farcry wurde nach immerhin drei Jahren Testzeit in Rente geschickt. Für die Benchmarks kam wie schon oben erwähnt ein Intel Prozessor zum Einsatz "Core 2 Duo" (FSB 10x266) mit der Bezeichnung E6700 auf einem Gigabyte GA965P DQ6 Mainboard mit Intel 965P PCIe Chipsatz (Biosversion F11 Datum: 28.05.2007), zusammen mit 2 GB Crucial Ballistix PC6400 DDR2 Speicher (CL4) von der RAM Schmiede Micron im Dual Channel Modus (128 Bit). Als Treiber setzten wir wie schon bei unserem extra aufgeführten Testsystem erwähnt, den neuen ATi Catalysttreiber in der Version 7.11 von November 2007 ein.

Hier haben wir eine Zusammenfassung aller Benchmarks und Spiele die wir für unser neustes Grafikkarten-Review verwendet haben:

  • 3DMark 06 Benchmark Version 1.0.2 DirectX 9c mit HDR / SM3 Support
  • Crysis Vollversion 1.0 mit DirectX 9 und 10 Support
  • F.E.A.R. v.1.08 DirectX 9 mit Pixel- und Vertexshader Support
  • Serious SAM II Vollversion 2.0.70 DirectX 9 mit Pixelshader und Vertexshader 3.0 & HDR Support
  • Prey Vollversion 1.2 OpenGL DirectX 9 Support.
  • S.T.A.L.K.E.R. Vollversion 1.0004 DirectX 9 Support
  • Unreal Tournament 3 Beta Demo mit DirectX 9 und 10 Support

3DMark 06 Benchmark DirectX 9c HDR/SM 3 Performance

3DMark06, der aktuelle Spross aus der Futuremark Benchmarkschmiede, ist der Gamersbenchmark schlechthin sein Bekanntheitsgrad ist der Wahnsinn! Sind mal Patches oder neue Versionen dieses Programms bekannt, rennt die ganze Welt auf die Webseite von Futuremark und bringt die Server deftig zum Schwitzen. Wir bekamen von Futuremark eine Business Edition des 3DMark06 Benchmarks und nutzen ihn um die HDR und SM3.0 Rendering Leistung unserer Testgrafikkarten auszuloten. Bei der Pixelshader Performance ist die Anzahl der verwendeten Pixelpiplines im Grafikchip von entscheidender Bedeutung, denn ist die Anzahl reduziert, kann das einer Grafikkarte in Spielen mit starker Nutzung von Pixelshadereffekten einen grossen Performanceverlust bescheren. Im Test rendert die Grafikkarte eine verlassene Station in der Antarktis bei einem Sonnenuntergang. Uns interessiert natürlich auch wie sich das Hinzuschalten von Bildqualitätsverbesserungen wie FSAA und AF auf die Leistung der Grafikkarte auswirkt. Wir testen mit den Auflösungen 1280x1024 Pixel 32 Bit und der höheren Auflösung 1920x1200 Pixel 32 Bit.

Vergleicht man die NVIDIA Karte mit den beiden Radeon-Karten, zieht der kalifornische neue Liebling im Full Performance Modus den Kürzeren, denn die Radeon HD3870 liegt mit knapp 2 fps vorne und die Radeon HD2900XT mit über 6 fps. Auch in der Medium Quality Einstellung haben die Kanadier das Rennen gewonnen, doch sobald es zur Full Qualitiy Einstellung ging, rannte NVIDIAs GeForce 8800 GT mit einem deutlichen Vorsprung davon, denn sie konnte einen Vorsprung von 4-6 fps vorweisen. Doch sollten wir zur Verteidigung sagen das die Radeon Karten mit einer FSAA Einstellung von 24x gegenüber 16x bei NVIDIAs GeForce 8800GT antreten. 3DChip testet grundsätzlich immer das höchst Machbare. Waren früher die NVIDIA Karten immer etwas schlechter im Full Quality Modus, so sind sind es heute eher die AMD/ATi Radeon Karten.

In der höheren 1920x1200er Auflösung sieht das Bild ein kleines bisschen anders aus, hier hat die GeForce 8800GT nur in der Full Performance Messung das Nachsehen. In den beiden Qualitätsmodi mit FSAA und AF holt die GeForce 8800 GT wieder auf und setzt sich als Gewinner durch. In der mittleren Qualitätsstufe ist es jedoch nur 1 Bild pro Sekunde mehr als die Radeon HD 3870 vorweisen kann und somit eigentlich nicht erwähnenswert. Dies gehört in den Bereich der Messungenauigkeit. In der Full Quality Einstellung zieht die Geforce 8800GT jedoch klar an den beiden Radeon-Karten vorbei, so dass auch die neueste Grafikkarte von AMD/ATi hinten dran ist und zwar mit gut 8 Bildern Unterschied.

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011