Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


NVIDIA ForceWare Treibervergleich 181.20 vs. 181.22 Benchmark


Tomb Raider: Underworld

Mit Tomb Raider: Underworld widmen wir uns nun dem neuesten Streich der Tomb Raider Reihe. Hier geben sich Rätsel, Action und Rätsel-Action stetig die Klinke in die Hand. Ob man ihr das antun möchte oder nicht, man steuert die attraktive Lara Croft regelmässig in Gefahren und löst mit ihr die Rätsel der sagenumwobenen Unterwelten der verschiedensten Zivilisationen und stößt in Gebiete vor, welche von der genannten Zivilisation längst verlassen sind.

Die Performance bei Tomb Raider: Underworld wurde durch eine 90-sekündige Aufnahme der FPS mittels des Programms Fraps ermittelt. Dabei laufen, klettern und balancieren wir durch die erste Unterwelt und schnappen uns dem Donnergott Thor seinen linken Handschuh (oder was davon übrig bleibt).

Die Ergebnisse des Benchmark-Rätsels:

Tomb Raider: Underworld stellt in niedriger Auflösung zwar kein Problem für die GTX285 dar, zeigt aber dennoch Vor- oder Nachteile des einen oder anderen Treibers auf. So lässt sich beobachten, dass der neuere ForceWare 181.22 offensichtlich stärker bei Zuschaltung von AA/AF einbricht als dieses der ForceWare 181.20 tut. Liegt der neuere ForceWare 181.20 bei Performance noch gute 6 FPS vor dem ForceWare 181.20, liegen beide Treiber bei Medium-Quality bereits gleich auf. Bei Full-Quality liegt schließlich der ForceWare 181.20 um ca. 4,5 FPS vor dem ForceWare 181.22.

In hoher Auflösung kann sich der neuere ForceWare 181.22 etwas besser behaupten. In Performance-Einstellungen liegt dessen Vorsprung bei ca. 4,3 FPS und bei Medium-Quality immerhin noch bei ca. 3,3 FPS. Bei Full-Quality hingegen baut der ForceWare 181.22 stärker ab, sodass er ca. 2,9 FPS hinter dem ForceWare 181.20 liegt. Eine klare Empfehlung können wir bei Tomb Raider: Underworld nicht aussprechen. Hier ist die Wahl des Treibers von den bevorzugten Qualitäts-Einstellungen abhängig zu machen.

F.E.A.R. 2: Project Origin - Demo

Der mittlerweile schon leicht angestaubte Shooter First Encounter Assault Recon, oder besser bekannt als F.E.A.R., hat nun eine Fortsetzung in Form von F.E.A.R. 2: Project Origin bekommen. Da die Vollversion des Action/Horror-Shooters bei Erstellung des Treibervergleichs noch nicht erhältlich war, nahmen wir mit der Demo-Version vorlieb. Das ist immerhin besser als nichts und sicherlich auch für euch, liebe Leser, dennoch interessant.

Wir ermittelten auch in der F.E.A.R. 2 - Demo die FPS mittels einer 90-sekündigen Aufzeichnung dieser durch das Programm Fraps. Die Aufzeichnung starteten wir bei Betreten des Gebäudes nachdem wir neben dem Hubschrauber aufgewacht sind. Bei der Erkundung des Gebäudes kommt es zu Feindbegegnungen und Scharmützeln. Die Aufzeichnung der FPS endet schließlich nachdem der erste große Raum "safe" gemacht wurde und der nächste Raum/Flur betreten wird.

Zu den Ergebnissen der F.E.A.R. 2: Project Origin - Demo:

In niedriger Auflösung kann sich der ForceWare 181.22 zumindest in Performance und Medium-Quality nicht so wirklich behaupten. In Performance liegt er gar gute 10 FPS hinter dem ForceWare 181.20 zurück. In Medium-Quality ist der ForceWare 181.22 jedoch immerhin um eine Nuance von 0,5 FPS vorne. In Full-Quality schließlich kann sich der ForceWare 181.22 um 3,5 FPS vor den ForceWare 181.20 setzen. Hier zeigt sich, dass der ForeWare 181.22 bei F.E.A.R. 2 und Nutzung von AA/AF stabiler in der Leistung bleibt als dies beim ForceWare 181.20 der Fall ist.

Bei hoher Auflösung ein etwas anderes Bild. In allen Qualitäts-Bereichen sind nur marginale Unterschiede zu verzeichnen, die im Bereich der Messtoleranz liegen. So kann weder der ForceWare 181.22, noch der ForceWare 181.20 hier klare Vor- oder Nachteile aufzeigen.

Während bei F.E.A.R. 2 die Treiber-Wahl noch von dem genutzten Qualitätsmodus abhängig gemacht werden kann, ist bei hoher Auflösung kein Vor- aber auch kein Nachteil beim ForceWare 181.22 oder 181.20 auszumachen

Zurück

 

Menü
Einleitung und Treiberbeschreibung
Benchmark 3D Mark Vantage und FarCry 2
Benchmark Crysis Warhead und Race Driver: GRID
Benchmark Tomb Raider: Underworld und F.E.A.R. 2: Project Origin
Fazit

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011