Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


Nepper-Schlepper-Bauernfänger?


Die Marketingstrategien der Hersteller verwirren den Kunden immer mehr.

Wir nehmen diesen Artikel zum Anlaß, um mal unsere Meinung zum aktuellen Marktgeschehen im 3D Chip und Grafikkartensektor zu äußern. Denn was momentan so abgeht ist nicht die feine englische Art. Da werden dem Kunden stetig neue Chips und Grafikkarten geboten und alle kassieren fleissig ab. Kein Hersteller braucht sich hinter den 3D Chip Herstellern zu verstecken, denn allesamt ziehen sie an einem Strang und machen bei der Strategie der Hersteller fleissig mit. Als da wäre nVIDIA und die ungeliebte Geforce 4MX die keine Geforce 4 ist, sondern nur ein aufgewärmter Geforce 2 mit einigen Features des Geforce 4Ti. (n View zur Steuerung eines zweiten Monitors, sei es nun VGA oder DFI).

Das wäre ja nicht neu und ist ja auch schon fast ein Jahr her, wäre da nicht das wieder veröffentlichen des Geforce 4MX mit 8X AGP Interface, bei dem der Kundschaft wieder suggeriert wurde, das die Grafikkarte mehr Power mit AGP 8X haben soll. Doch einige Tests verschiedener Hardware Seiten belegen, dass das AGP 8X Feature bei den Geforce 4MX Grafikkarten gar nichts brachte. Sie waren teilweise sogar langsamer als die Karten mit AGP 4x! Das soll man sich mal vorstellen. Auch die Geforce 4Ti 4200 mit AGP 8X gehört zu diesen Kandidaten die keinerlei Vorteile vor den alten Geforce 4Ti 4200 mit AGP 4X bringen und doch aufgrund des neuen AGP 8X Interface ein Menge mehr Geld kosten.

Hier einige Reviews die unsere Meinung belegen:

Hardware-Mag.de

Tech-Report.com (e)

TechPC.co.uk (e)

Alle Seiten geben in ihrem Statment (Fazit) zu, dass "AGP 8X" offenbar nichts bringt und das gerade die etwas höher getakteten Geforce 4MX Karten nur von dem höheren Takt profitieren.

Um dem ganzen Ärger der Verwirrungsstrategie die Krone aufzusetzen, wurden kurzerhand zwei neue Grafikchips von nVIDIA aus der Taufe gehoben. Es handelt sich hierbei um die Geforce 4Ti 4800 und dessen Bruder Geforce 4Ti 4800SE. Der Kunde war bisher daran gewöhnt, dass der Geforce 4Ti in drei Leistungsvarianten zu kaufen ist. Nämlich Geforce 4Ti 4200 für den Einsteigermarkt, der Geforce 4Ti 4400 für das mittlere Preissegment und der Geforce 4Ti 4600 für den High Performance Spiele Freak. Nun ist es aber so, dass beim Namen der neuen Chips die Zahl erhöht, aber keine Performancevorteile mitgeliefert werden. Denn die Grafikschips sind identisch mit den Vorgängern, bis auf die Tatsache das sie über das neue viel gepriesene AGP 8X Interface verfügen. Der Geforce 4Ti 4800 ist baugleich mit der Geforce 4Ti 4600 und der Geforce 4800SE mit der Geforce 4Ti 4400. Sogar an den Taktraten hat man gar nichts verändert, doch der Preis liegt deutlich über denen der alten Grafikkarten.

Kunde sei auf der Hut fällt mir dazu nur ein, denn wer steigt da noch durch bei den ganzen Bezeichnungen wenn zB. die Zahl 8 bei der Bezeichnung des Geforce 4Ti 4800 für AGP 8X steht und nicht mehr für höhere Taktraten beim Chip und Speicher wie zuvor? Auch das man die Karten aufgrund verbesserter Chiparchtitektur höher Takten kann als die Vorgänger Geforce 4TI mit AGP 4X Interface, gibt den Herstellern noch lange nicht das Recht zu behaupten, dass die neuen Produkte schneller und somit besser und natürlich teuerer seien.

Auch ATi tritt leider in die Fußstapfen des Konkurrenten und vermarktet neuerdings seine Radeon 8500 unter dem neuen Namen Radeon 9100, obwohl der 3D Chip nicht über DirectX 9 verfügt und auch das AGP 8X Interface nicht integriert wurde, bekommt der Chip die Bezeichnung "9100" die den Kunden verwirren dürfte. War der Kunde bei ATi daran gewöhnt, das die Bezeichnung 7x, 8x und 9x für die jeweiligen DirectX Versionen 7, 8 und 9 stand, so wurde mit der neuen "alten" Radeon 9100 von der Strategie abgewichen und ein Direct X 8 fähiger Grafikchip bekam die Bezeichnung "9x". Der Kunde sei aber hier getröstet, denn die Radeon 9100 oder auch Radeon 8500 ist tatsächlich leistungsfähiger als sein Nachfolger Radeon 9000/Pro. Traurig ist aber die Tatsache, das auch hier keinerlei Hardwareseitige Veränderungen am Chip vorgenommen wurden, die diese neue Bezeichnung wirklich rechtfertigen würden.

Dies soll kein "Angriff" auf die Hersteller sein, sondern spiegelt nur unsere "persönliche Meinung" zur aktuellen Marktstrategie wider. Es sind natürlich alle Hersteller herzlich eingeladen uns mit Testprodukten zu versorgen, damit wir dem Kunden (Leser) von der tatsächlichen Leistungssteigerung der aktuellen Grafikkarten überzeugen können.

Was uns verwundert, das in der Presse noch kein Bericht (wir haben ihn zumindest noch nicht entdeckt) veröffentlicht wurde. Seit Jahren verfolgen wir das Marktgeschehen im Hardwarebereich und seit 1,5 Jahren betreiben wir unser Online Projekt und erstaunlicherweise hört man nie laute Kritik. Es mag ja durchaus sein, dass es die eine oder andere kleine Hardwareseite schon getan hat, so wie wir jetzt, aber von den wirklich großen Magazinen hört man nie etwas. Uns stellt sich die Frage. Warum ist das so?

Es ist uns durchaus klar das einigen dieser Artikel Mißfallen wird, oder für einen "zu starken Tobak" halten. Man kann es ja bekanntlicherweise nicht allen Recht machen. :-) Der eigentliche Grund der uns dazu veranlasst hat diesen Artikel zu verfassen, sind die vielen E-Mails und Forumbeiträge der User die uns verunsichert schreiben und uns um Rat bitten.

Unser Fazit zu diesem Durcheinander kann nur sein, das wir weiter den Markt beobachten und über die verschiedenen Vor- und Nachteile der jeweiligen Produkte berichten. Der Kunde (Leser) muss sich im klaren sein, das verschiedene Bezeichnungen nicht immer "mit verbesserter Leistung" aufwarten, auch wenn das die Werbung versprechen mag.

Wir bitten Euch, beteiligt Euch an der Diskussion im Forum Dieser Artikel dreht sich ja gerade um Euch, die Kunden, Leser und User von Grafikkarten. Euere Meinung ist uns wichtig. Das 3DChip-Team

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011