Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


Radeon 9700 Pro zu Radeon 9800 Report


Seid ein paar Wochen läßt einen das Thema ATi Radeon Modifikation, das ständig durchs Web geistert einfach nicht mehr los, da gab es z.B. eine Anleitung wie man seine Radeon 9500 in eine Radeon 9700er verwandelt. Jetzt gibt es seid ein paar Tagen eine Anleitung zu einer Treiberoptimierung des Radeon 9700 Pro mit dessen Hilfe man die Radeon 9700 Pro um einiges beschleunigen kann.

Die Krux an der Sache ist, das man dazu einen Treiberpfad benutzt, der eigentlich der Nachfolgegeneration "Radeon 9800/Pro" vorbehalten ist. Die Informationen die wir bei unseren Partnern von Dark-Tweaker.com und bei den Kollegen von Tommti-Systems.de in deren "Catalyst Treiber - Mehr Leistung durch den R350 Treiberpfad" Artikel fanden überzeugten, so das auch wir die Sache mal näher anschauen wollten. Wir wandelten anhand der Anleitung eine stinknormale Radeon 9700 Pro von Connect 3D, die über das ATi R300 Referrenzdesign verfügt in eine Radeon 9800 um. Wie das genau gemacht wird erfahrt Ihr in unserem Report.

Die Treiber Datei "ati2mtag.sys" wurde modifiziert. Beim File 1 handelt es sich um die original Datei während es sich bei File 2 um die modifizierte Datei handelt.

// CRC checksum
differences at OFFSET 148
file1 = 7
file2 = F

// CRC 444e to 484e (Radeon 9700 -> Radeon 9800)
differences at OFFSET 67844
file1 = 44
file2 = 48
// CRC 444e to 484e (Radeon 9700 -> Radeon 9800)
differences at OFFSET 67898
file1 = 44
file2 = 48
// CRC 484e to 444e (Radeon 9800 -> Radeon 9700)
differences at OFFSET 67910
file1 = 48
file2 = 44
// CRC 444e to 484e (Radeon 9700 -> Radeon 9800)
differences at OFFSET 6E994
file1 = 44
file2 = 48
// CRC 444e to 484e (Radeon 9700 -> Radeon 9800)
differences at OFFSET 6EA0C
file1 = 44
file2 = 48
// CRC 444e to 484e (Radeon 9700 -> Radeon 9800)
differences at OFFSET 6EACC
file1 = 44
file2 = 48
// CRC 484e to 444e (Radeon 9800 -> Radeon 9700)
differences at OFFSET 6EFDC
file1 = 48
file2 = 44
// CRC 484e to 444e (Radeon 9800 -> Radeon 9700)
differences at OFFSET 6F09C
file1 = 48
file2 = 44

Was braucht man also um den R350 Treiberpfad für den Radeon 9700 Pro nutzen zu können?

  • 1. Eine modifizierte "ati2mtag.sys" die man hier für die Radeon 9700 Pro bekommen kann. Diese Datei ist nur für Windows 200/XP die Radeon 9700 / Pro! Patches für die anderen Radeons gibt es hier.
  • 2. Den neuen Catalyst 3.2 Treiber für Win XP/2000 von ATi den Ihr bei uns im Downloadbereich herunterladen könnt.

Die Installation des Patches läuft wie folgt ab:

1. Zuerst müsst Ihr den alten Treiber deinstallieren.
2. Dann wird der neue Catalyst 3.2 Treiber installiert.
3. Nun löscht Ihr im Verzeichnis \ATI\Support\wxp-w2k-radeon-7-84-030228a1-008040c-efg\2KXP_INF\B_08037 die Datei die ati2mtag.sy_ und kopiert die modifizierte"ati2mtag.sys" hinein, die natürlich vorher zuerst entpackt werden muss.
4. Jetzt wird der Treiber erneut installiert, aber nicht mit der Setuproutime sondern manuell über die Systemsteuerung. (eine Anleitung über die manuelle Installation gibt es hier.
5. Jetzt geht es ganz normal mit dem Installationsvorgang weiter. Während der Installation werdet ihr aufgefordert den "ati2mtag.sys" File zu bestätigen. Nun noch mal das System neu starten und die gewünschte Auflösungen neu einstellen

 

Nach dieser Prozedur müsstet Ihr folgende Treibereigenschaften vorfinden:

Siehe da, die Chipeigenschaften haben sich in eine Radeon 9800 verändert!

Und auch das Feature "SMOOTHVISION II" hat sich in die "Version 2.1" verändert, das ja eigentlich für die Radeon 9800/Pro bestimmt ist. Nach dieser ganzen Veränderung wollten wir natürlich wissen, wie sich nun der R350 Treiberpfad des Radeon 9800/pro auf unsere Radeon 9700 Pro auswirken würde.

Mit folgendem Testsystem wurde gebencht:

Das 3DChip Testsystem:
CPU: Intel P4 2,533@3100MHz 163MHz FSB
Mainboard: Asus P4PE
Chipsatz: intel i845pe
FSB : X 4 652MHz cooled by Vapochill
Grafikkarte: Connect 3D ATI Radeon 9700Pro
Speicher: G.E.I.L. 512MB PC3500 CL2 @ 435MHz CL2
Festplatte: Maxtor Viper 40Gbyte 7.200u/min UDMA133 laufen UDMA100
OS : Win XP Prof. SP1
DirectX Version 9
Treiber und Software Treiber 6307 mit und ohne mod
Benchmarks Mit folgenden Benchmarks wurde getestet:
Futuremark: 3DMark2003 Synthetic DirectX 9 Benchmark

Weiter zu den Benchmarkergebnissen

Zurück

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011