Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


How to: Die Montage des Arctic Cooling ATi Silencer 4


Einleitung:

Nach einer längeren Pause in Sachen VGA Kühlung melden wir uns mit einer Anleitung zur Montage eines Arctic Cooling ATi Silencer 4 VGA Kühlers der Schweizer Firma Arctic Cooling zurück. Moderne Grafikkarten werden immer heißer, da sie in Regionen vorstoßen die früher einmal den CPUs vorbehalten waren. Oft lesen wir im Forum "Meine Grafikkarte stürzt ab nach 5 bis zehn Minuten Spielzeit." Dies ist oft ein Anzeichen dafür, dass die Temperatur der GPU einfach zu hoch ist, denn ca. 10-15 Minuten braucht die Grafikkarte je nach Belastung durch die 3D Anwendung bis sie ihren Höchstwert in Sachen Temperatur erreicht.

Eine schlechte Gehäusebelüftung trägt ihr Übriges dazu bei, das es noch schneller geht. Ist sie dann nicht ausreichend gekühlt, kommt es zu Hängern, Bluescreens, oder etwa zum Einfrieren des des Bildes auf dem Monitor. Abhilfe schafft hier der mittlerweile sehr für ATi und auch für nVIDIA Grafikkarten bekannte Arctic Cooling Silencer, den wir in der Version "4" für ATi Karten mit unserer Radeon X800SE von MSI getestet haben.

Die Firma Grafikkartenpower.de mit ihrem gleichnamigen Onlineshop, der zu 99,9% auf Grafikkarten spezialisiert ist, hat uns einen Arctic Cooling ATi Silencer 4 VGA Kühler für Radeon X800 Karten zur Verfügung gestellt, dafür recht herzlichen Dank.

VGA Kühler der Silencer Serie gibt es in verschiedenen Varianten:

Die Firma Arctic Cooling bietet mittlerweile für die verschiedensten Grafikkarten einen Kühler an, sei es nun ein ATi Radeon basiertes Modell oder eine GeForce Karte von nVIDIA.

VGA Kühler für nVIDIA Grafikkarten:

  • NV Silencer 1 --> GeForce 4 Ti, FX 5700
  • NV Silencer 2 --> GeForce FX 5700
  • NV Silencer 3 --> GeForce FX 5900 XT
  • NV Silencer 5 --> GeForce FX 6800 Serie

VGA Kühler für ATi Grafikkarten:

  • ATi Silencer 1 --> ATi Radeon 9500 SE/Pro, 9600 SE/Pro/XT, 9700 SE/Pro, 9800 Pro
  • ATi Silencer 2 --> ATi Radeon 9600 Pro/XT
  • ATi Silencer 3 --> ATi Radeon 9800 Pro 256MB und 9800 XT
  • ATi Silencer 4 --> ATi Radeon X800 (R420)

Bei der Lüfterwahl was die Drehzahl angeht, variieren die Modelle stark. Natürlich sind auch die Halterungen an den jeweilige Grafikkartentyp angepaßt.

Die Funktionsweise des Arctic Cooling Silencer VGA Kühlers:

Bei der Kühlkonstruktion des VGA Kühlers wird über den sehr großen 72 mm Lüfter der rechts hinter dem Speicher auf der Vorderseite der Karte angeordnet ist, die Luft aus dem Innern des Rechners angesogen und über den Aluminium Kühlblock der GPU durch das geschlossene Plexiglasgehäuse an die Rechnerrückseite transportiert. Das Verfahren nennt sich DHES (Direct Heat Exhaust System) und erwärmt so das restliche System im Innern nicht weiter, so dass die Temperatur im ganzen Gehäuse sinkt. Das Kühlverfahren ähnelt dem des GeForce FX 5800 Ultra Referrenzkühldesigns, nur das hier keine komplett geschlossene Plexiglasummantelung verwendet wurde.

Technische Daten des VGA Kühlers:

  • Lüfter: 72 mm
  • Lüfterdrehzahl: ca. 2000 U/min
  • Lautstärke: 0,5 Sone (Originallüfter der Karten ca. 2,7 Sone) je kleiner der Wert desto besser
  • Kühlleistung GPU: 0,53°C /W (Original Kühler 0,84°C /W) je kleiner der Wert desto besser
  • Kühlleistung Memory: 2,23°C /W (Original Kühler 2,7°C /W) je kleiner der Wert desto besser

Hinweis in eigener Sache:

Wir übernehmen für diese Anleitung und die Richtigkeit der Angaben keine Haftung! 3DChip übernimmt auch keine Haftung für entstandene Schäden. Durch die Montage des VGA Kühlers, geht die Garantie der Karte verloren! Ihr benutzt die Anleitung also auf eigenes Risiko und tragt die Konsequenzen bei Schäden an eurer Hardware!

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011