Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


Hier findet ihr die News des Monats August 2003

Sonntag, 31.08.2003

Creative Labs 3D Blaster 5 FX 5900 Ultra Review

So, endlich gibt es Dank McZonk auch wieder einen neuen Grafikkarten Test bei uns. :-) Diesmal haben wir uns das Highendgeschoss 3D Blaster 5 FX 5900 Ultra von unserem neuen Sponsor Creative Labs angesehen. Das Model verfügt über den GeForce FX 5900 Ultra Chip und ist die insgesammt dritte Grafikkarte die wir aus dieser Serie getestet haben. Premiere bei 3DChip die ersten Overclocking-messergebnisse mit einer Geforce FX Karte. Viel Spass beim lesen unseres neuen Reviews wünscht Euch das 3DChip-Team. Zum Review

Fragen zum Review werden gerne in unserem Forum beantwortet...

Freitag, 29.08.2003

ASUS Grafikkarten demnächst mit ATI Grafikchip?

Gerüchten zufolge soll der Hardwarehersteller ASUStek bald eine Partnerschaft mit ATI eingehen. ASUS hat bislang immer nur Grafikkarten mit nVIDIA Grafikprozessoren hergestellt. DigiTimes, die diese Gerüchte in Umlauf gebracht haben, berichteten dass ASUS noch im 3. Quartal 2003 eigene Radeon Grafikkarten auf den Markt bringen würden. Es sei noch nicht klar ob ASUS nun von beiden Herstellern, ATI- als auch nVIDIA, Grafikkarten auf den Markt bringen würde, oder ob nun ganz die Marke gewechselt wird.

ATI und auch ASUS haben aber bereits diesen Bericht von DigiTimes dementiert. Laut den Herstellern wäre nur eine Zusammenarbeit mit ATI´s 9100IGP Chipsatz auf den ASUS Mainboard geplant. Es wurden jedoch schon ein paar mal auf Kundenwunsch Grafikkarten mit ATi Grafikprozessor ausgeliefert. Was nun noch an diesen Gerüchten dran ist, wird sich nun spätestens im Herbst zeigen, wenn nVIDIA (NV36, NV38) und ATi (RV360, R360) mit ihren beiden neuen Chips auf den Markt kommen. Posted by Sonja Quelle: Golem.de

Partnernews

Unsere Partnerseite au-ja.de hat zwei Testberichte veröffentlicht. Bei dem einen handelt es sich um ein NB-Fortron UltraSilent 350 Watt incl. H2O Steuerrelais Review. Hier ein Auszug:

"Bereits der modifizierte Thermalright SLK900U mit Noiseblocker-Lüfter wusste aufgrund seines überaus leisen und dennoch leistungsstarken Auftretens zu glänzen. Diesmal schauen wir uns ein modifiziertes Fortron-Netzteil mit 350 Watt und integrierter Wasserpumpensteuerung an. Das von MR Computertechnik modifizierte, in der Basis baugleiche Netzteil schlug sich im damaligen Test hervorragend, sodass wir auf einen Vergleich mit dem Noiseblocker-Vertreter zum Preis von 125 Euroüberaus gespannt waren." zum Test...

Bei dem zweiten Test wurde ein Vergleichstest über ein Spire SPA04B4 WhisperRock IV vs. Thermalrigh SLK600 Kühler geschrieben.

"Die Auswahl an CPU-Kühlern für den Sockel A ist groß, doch genauso groß ist die Preisspanne. So finden wir im HiQ-Shop Modelle zwischen 17,50 Euro (Arctic Cooling Copper Silent II) und 68,00 Euro (Thermalright SLK800 + Enermax 80mm regelbar), wobei fast alle Kühler - zumindest laut Hersteller - für den AMD Athlon XP 3200+ geeignet sind. Da stellt sich die Frage, warum man für den Kühler fast mehr Geld als für die CPU ausgeben sollte (z.B. AMD Athlon XP 2000+ für 62,00 Euro).

Wir haben die beiden Thermalrigh SLK600 auf unserem Dual-System gegen zwei Spire SPA04B4 WhisperRock IV (für 17,90 Euro) getauscht - mal sehen wie sich die Kühlleistung und Lautstärke entwicklet. "Mehr...

Shortnews & Reviews

Verax G03 VGA-Kühler im Test @ SilentHardware.de
Temperaturgeregelte Lüftersteuerung ohne Spannungsdrop @ modding-faq
Tyan Tachyon G9600 Pro @ ATI-News
Papst 8412 NGL im Test @ Mod-Royal
Vantec NXP-205 & NXP-301 Lüftersteuerungen @ hardtecs4u.com/
Coolink dual Kalt Kathoden Set, Blau im Review @ Modding Freax
ABIT IC7 MAX3 (875P) Preview @ extremeoverclocking.com (e)
Extremecase Picasso Black Steel Mid-Tower Case @ Extrememhz.com (e)
UV-Rundkathode @ caseumbau.de
Design-Tastaturen @ hartware.net
CoolerMate CMT-TCP Wärmeleitpaste @ hartware.net
Asetek WaterChill Watercooler Kit Review @ dwpg.com (e)
Gigabyte GA-8S648FX Motherboard Review @ Legit Reviews @ legitreviews.com(e)
Nidec GAMMA28 Radiallüfter im Test @ casemodz.net
Thermalright SLK-900A Heatsink Review @ Dirkvader.de
Titel: Silentio Radiator im Test @ watercoolplanet.de
Alphacool Alpha X1 im Test @ watercoolplanet.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Donnerstag, 28.08.2003

Produktion von Samsung 256 MBit GDDR2 Grafikspeicher gestartet

Vergangenes Jahr im Juli entwickelte Samsung Electronics ein funktionsfähiges 1 Gbps 128 MBit GDDR2 SDRAM (Graphics Double Data Rate2 (GDDR2 )SDRAM ), jetzt hat der Hersteller mit der Produktion des neuen Speichers begonnen. Laut Samsung wird der neue GDDR2 Speicherchip durch Funktionen wie "On-Die-Termination" (ODT), "Off-Chip driver-Calibration" (OCD) und "Posted CAS" etwa anderthalb mal schneller als die bisherigen DDR SDRAM sein, welche bislang auf den Grafikkarten zu finden sind. Die Gesamtbandbreite liegt bei 6,4 Gigabyte pro Sekunde, da die Leistung von 1 auf 1,6 Gigabit pro Sekunde pro Pin gesteigert wurde.

Die Versprechungen des Herstellers sind, dass nun auch High End Grafikkarten mit 512 MByte Speicher realisiert werden können. Es sei auch möglich, bereits bestehende Grafikkarten Modelle die 128 MBit GDDR2 Speicher nutzen, nun mit der 256 MBit Version zu bestücken. Der neue Standard soll den DDR und DDR2 SDRAM , der bisher auf den Grafikkarten verbaut wurde ablösen, der jedoch voraussichtlich selbst nicht allzu lange an der Spitzenposition sein wird. Denn bereits im September 2003 soll er durch den Nachfolgestandard GDDR3 abgelöst werden. Doch leider liegen uns noch keinerlei Informationen zu dieser Technologie vor. Posted by Sonja Quelle: Golem.de

Partnernews

Unsere Partnerseite Dark][Tweaker.com hat einen neuen Artikel über das Soyo KT 600 Ultra fertig gestellt. Ein kurzer Auszug:

"Wir haben uns das neue Board von SOYO, das KT-600 Ultra angesehen. Dieses basiert auf dem aktuellen KT 600 Chipsatz von VIA. Nach so einer langen Pause des nicht so unproblematischen Chipsatzherstellers werden viele User und Kritiker gespannt sein, wie sich der neue Chipsatz im Alltag so tut. Als Vergleichsmodell haben wir ein nForce 2 Board verwendet, welches derzeit einen hohen Beliebtheitsgrad genießt..." zum Test...

Auch unsere Partnerseite Allround-PC.com hat ein Roundup über Netzteile auf ihrer Webseite veröffentlicht. Ein kurzer Auszug:

"In letzter Zeit haben wir einige Netzteile für Sie getestet. Um den Überblick zu erleichtern, möchten wir in diesem Roundup noch einmal alle Testkandidaten vorstellen. Insgesamt haben wir vier verschiedene Netzteile getestet. Von 300W bis 480W. Mit einem Lüfter, oder mit zwei. Hier ist für jeden etwas dabei." zum Test...

Ebenfallls von Allround-PC.com können wir euch einen Detovergleichstest präsentieren. Hier ein Auzug:

"Wieder einmal erscheinen die Detonatorentreiber in kurzen Abständen und wieder einmal steht der User vor der Entscheidung, welchen Treiber er wählen soll. Zur Debatte stehen diesmal der inoffizielle Detonator 45.23, der am letzten Freitag seinen Weg in das Internet fand und der heute veröffentlichte offizielle Detonator 44.71, der über offizielle Wege an den Mann gelangt. Wir haben in einem kurzen Testparcour geklärt, welcher der beiden Treiber sich durchsetzen kann. Dabei griffen wir auf die bekannten Benchmarks aus dem Hause Futuremark zurück, den 3DMark 2001SE und den 3DMark 2003."

Shortnews & Reviews

Club3D Radeon 9800Pro @ Tweakers4u.de
Selfmade Plexi Case @ Modding-Station.net
KeySonic Illuminated Mini Keyboard Review @ Tweaker.de
Gigabyte Radeon 9800pro 256MB @TecCentral.de
Multifunction Transfer Panel @ ModdingTeam.de
Im Detail: Kontraste auf der GC 2003 @ Hardware-Mag.de
Alpha 1.0 Sockel A @ caseumbau.de
Tiger CPU Tunnel @ Mod-Royal.de
CS601 Spezial Window @ Moddinggods
Noiseblocker G2 im Review @ moddingcrew.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Mittwoch, 27.08.2003

Neuste Gerüchte über den Nachfolger des Radeon 9800

Das neue High-End Grafikprodukt von ATI Technologies, der R360 mit dem Namen "Thunder Storm" soll wie wir ja bereits wissen im September in Serie gehen, doch über die Spezifikationen war noch nichts bekannt. Bei Xbit-Labs wurden nun neueste Gerüchte über den Nachfolger des Radeon 9800 veröffentlicht. So soll das neue Vorzeigemodell von ATI mit 450/400 MHz Chip und -Speichertakt, sowie mit 128 oder 256 MB DDR SDRAM ausgestattet sein. Die Schnittstelle wird wie bisher üblich 256 Bit sein, DDR II Speicher wird wohl nicht zum Zuge kommen. Bei der Ausstattung wird der übliche VGA-Anschluss, DVI-Port und TV-Ausgang mit dabei sein.

Gefertigt wird der Chip nach wie vor in der älteren Technologie, dem 15 Micron Verfahren, deshalb ist der angepeilte Chiptakt von 450 MHz doch sehr verwunderlich. Doch wie man lesen konnte, bastelt ATI an einem neuen Kühler für sein neues Flaggschiff, doch gerade über diesen ist noch nichts bekannt.

Das etwas langsamere Modell des "Thunder Storm", mit dem Namen "Thunderhead" hat einen Chiptakt von voraussichtlich 450 und einen Speichertakt von 350 MHz. Das langsamste Modell das ATI auf den markt bringen möchte, hört auf den Namen "Rainbow": Zwar dürfte auch hier der RV360 mit 450 MHz Chiptakt laufen, der Speicher aber nur 275 MHz. Doch diese Grafikkarte soll mit 256 MB RAM ausgestattet werden. Posted by Sonja Quelle: x-bit Labs,Hardware

Partnernews

Unsere Partnerseite au-ja.de hat zwei Testbericht online gestellt. Beim einem Artikel wurde über den Sinn und Zweck einer Firewall berichtet. Hier ein Auszug:

"Wer mit seinem Computer das Internet nutzt - auch wenn dies nur gelegentlich geschieht - muß den PC vor feindlichen Übergriffen schützen - alles andere wäre grob fahrlässig! Spätestens wenn wertvolle Daten verloren gehen (oder gar gestohlen werden), ist der Benutzer bereit, für den Schutz seines Rechners Geld zu investieren. All den Ärger und viel Geld kann man sich jedoch sparen, denn gute Software kostet für den rein privat genutzen Computer oftmals keinen Pfennig! Aufgrund der aktuellen Verwurmung des Webs geben wir Tipps rund um Viren, Würmer und Trojaner. Zudem zeigen wir anhand der Sygate Personal Firewall, die für den privaten Gebrauch kostenlos verwendet werden kann, wie man den PC vor unliebsamen Besuchern schützt." Zum Artikel....

Beim Zweiten handelt es sich um ein Corsair TWINX XMS256A-3700 und TWIMX XMS512-4000 Review. Auch hier ein kleiner Auszug:

"Da wurden DDR400-Module durch die letzte JEDEC-Spezifikation im März 2003 erst salonfähig gemacht, schon treten die Speicher-Veredler auf den Plan und launchen gar PC4000-Module, die satte 250 MHz vertragen. Mit den beiden TWINX-Kits, also zwei Modulen, die physikalisch ideal zueinander passen, nehmen wir diesmal Edelspeicher unter die Lupe, der als XMS3700 DDR466 und als XMS4000 DDR500 vertragen soll. " Zum Test....

Shortnews & Reviews

Size does matter @ TweakPC
"TtecX.com Keyboard HDD-LED\" @ TtecX.com
Compex DSR2216 16-Port Switch @ LITTLEWHITEDOG.COM (e)
ATI Radeon 9600 Pro Review @ Legit Reviews (e)
Enermax Whipser EG365AX-VE(W) 350W Power Supply @ The Tech Lounge (e)
Abit IC7-G Max II Advance Canterwood Motherboard Review @ Tweaknews.net
Einleitung in die Luftkühlung @ Mod-Royal.de
GeIL Golden Dragon PC3700 DDR RAM @Extreme Overclocking.com (e)

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Dienstag, 26.08.2003

Wir sind endlich wieder da

Ab heute gibt es hoffentlich wieder regelmäßig was für die Augen. :-) Wir sind wieder da alles läuft soweit und es kann wieder regelmäßig News gepostet werden. Als erste Handlung gibt es wieder zum warm werden ein paar News unserer fleißigen Kollegen für Euch. Viel Spass damit. Euer 3DChip-Team

Shortnews & Reviews

Geheimtipp zur aktuellen PC Games Hardware! @ TweakPC.de
Led Mod bei Chieftec CS-601 @ PQTuning.de
Acht Sockel A Kühler im Vergleich @ Ochardware.de
Gainward / MSI FX 5600 (Ultra) im Test @ k-hardware.de
ANTEC LED-Stick 7-Colors im Test @ TWINSBYTE.de
Neues Design online! @ casemodder.de
Games Convention 2003 @ pvr-world.de
LEY FEK-Pro Review @ Dirkvader.de
LCD (Part II) @ Modding Freax.de
Neue Downloads verfügbar @ PQTuning.de
LeviCom Triple Blue 400 Watt Netzteil @ pc-modz.de
Fan-Painting @ ModdingTeam.de
PCI Case Hyperline Silent Edition im Test @ exclaim.de
Zern Northbridge Wasserkühler im Review @ casemod-freax.de
Gamepad Glow-Mod @ ModdingPower.de
3RSystems Design Gehäuse R101 @ GHzOC.de
Glowing Feet @ moddingcrew.de
Cherry G83-6504 USB-Hub Tastatur im Test @ casemodz.net
(3 Weeks Left) Xport1.com Laser Etched GIVEAWAY @ TwistedMods.com (e)
iCute UV-Reactive Acrylic Case Stand Review @ TwistedMods.com (e)
Spire WhisperRock IV Review @ 3dextreme.org (e)
LC- Display im Review @ moddingcrew.de
Vantec NXP-301 und NXP-205 im Test @ Hardware-Mag.de
UV-Tutorials @ Mod-Royal.de
Windows 2000/XP Wiederherstellungskonsole @ Hardwarelabs.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Freitag, 15.08.2003

Newsausfall:

Aufgrund unvorhersehbarer familiären Ereignisse, können wir die ganze nächste Woche keine News schreiben. Wir hoffen das wir danach wieder in unseren gewohnten Rhythmus kommen und täglich unsere News schreiben können. Vielen Dank für Euer Verständnis. Euer 3DChip-Team

Partnernews

Unsere Partnerseite Au-ja.de hat auf ihrer Seite ein neues Review über das MSI KT6 Delta sowie das EPoX 8KRA2+ Mainboard veröffentlciht. Hier ein kurzer Auszug:

"Bislang kam man beim Kauf einer AMD-Plattform kaum um VIA herum, zu sehr dominierte der taiwanesische Hersteller die Konkurrenz aus dem Hause Acer Labs, SiS und Co. Doch dann trat nVidia mit dem nForce auf das Chipsatz-Parkett, konnte jedoch mit dem ersten Chipsatz lediglich einen Achtungserfolg erzielen – zu spät und zu teuer kam dieser auf den Markt. So wunderte es kaum, dass nur relativ weniger Hersteller nVidia-basierende Mainboards ins Programm aufnahmen. Mit dem nForce2 sollte alles besser, schneller und vor allem planmäßiger werden.

Tatsächlich dominiert nVidia mit dem nForce2 momentan die High-Performance-Liga im Sockel-A-Bereich. VIA wusste mit dem KT400 nicht recht zu überzeugen, der asynchrone DDR400-Betrieb brachte aufgrund des Freigabeentzugs mehr Probleme als Vorteile: Hohe Latenzen und die Nutzung von nur einem Speichermodul im DDR400-Betrieb, den jeder Mainboard-Hersteller selbst validieren musste, taten ihr Übriges. Der KT400A erblickte nur auf ganz wenigen Platinen das Licht der Welt, kein Wunder, denn für den FSB200-Betrieb war dieser ebenfalls nicht freigegeben. Der sehr späte KT600 soll es nun, da der Sockel-A bald Geschichte sein wird, richten. Ob der Neuling gegen den nForce2 bestehen kann, klären wir in unserem Review und nehmen stellvertretend das MSI KT6 Delta sowie das EPoX 8KRA2+ unter die Lupe."

Ebenfalls Au-ja.de hat sich die drei Grafikkarten MSI 5900TD, Pixelview FX5900 und Gigabyte 9600Pro näher angeschaut. Hier geht´s zum Test.

Ich muss schon sagen die Jungs bei au.ja sind wirklich sehr fleißig, denn schon wieder wird ein neuer Test veröffentlicht.

Nachdem sie bereits einige GeForceFX Grafikkarten vorgestellt haben (MSI FX5800 Ultra, MSI FX5600-VTDR, Albatron FX5200 Ultra, Pixelview FX5200) und mit der Tyan Tachyon 9600Pro unlängst eine sehr interessante Radeon 9600Pro präsentieren konnten, möchten sie euch heute drei Grafikkarten aus dem mittleren Preissegment zwischen 150 und 200 Euro vorstellen. Die Gigabyte GV-R96P128D, die Sapphire Radeon 9600 Pro Atlantis und die AOpen Aeolus FX5600-DV128 Grafikkarten. Zum Test...

Revoltec Alu und Edelstahl Lüftergitter Test

Nach einer kurzen Sommerpause hat unsere Partnerseite Dark][Tweaker wieder einen Kurzbericht online gestellt. Sie haben sich einige der neuen Revoltec Lüftergitter aus Aluminium und Edelstahl angesehen. Interessante Motive und cooles Design sollen die bisher trostlosen Gitter wieder in Mode bringen! Hier geht´s zum Test...

Shortnews & Reviews

Cooltek ADP 430 Watt-True Power @ ATI-News
Kryptec X-Board V2 @ Casemods.net
Zalman CNPS7000A-Cu Review @ Dirkvader.de
Erste größere CaseModding-Wettbewerb @ casemod.cosh.ag
H2O-Cool-Sprinter V2.0 im Test @ moddingX.de
IcyBox Multi-Control-Box IB500 @ Modding-Station.net
Neue Version des nVidia-Tweaktools aTuner @ 3dcenter.de
MR-Box - 80er Lüfter und Netzteillüfter Schalldämmbox @SilentHardware.de
GF4 TI4200 Volt- & KühlerMod @ moddingx.de
Infrarot-Empfänger USB @ Meierspage.de
IR Empfänger How-to @Lite-Modding.de
EverGlide Attack Pad Optical Smoke V3 @ caseumbau.de
Sharkoon Luminous Mini Gamer Keyboard im Test @ tec-world.net
Einbau einer Wasserkühlung Part 1 (Cs 601) @ moddingcrew.de
Cieftec BX-03B-B-B Gehäuse gtestet @pqtuning.de
WATERCHILL REVIEW @ NordicHardware.com (e)
Revoltec Alberion Lüftersteuerung im Test @ TWINSBYTE.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Mittwoch, 13.08.2003

Shortnews & Reviews

SK7 NMT 70W N/2GM @ Moddinggods.de
Xport1.com Laser Etched GIVEAWAY @ TwistedMods.com (e)
GeForceFX 5900 /Ultra Roundup @ Hardtecs4u.com
Coolermaster Ram-Kühler Review @ moddingX.de
Netgear PS101 Printserver im Test @ K-Hardware.de
Aopen AK77-8XN @ athlonxp.com (e)
Alphacool Alpha 1.0 Sockel A im Test @ watercoolplanet.de
TerraTec GeForce FX5900 Ultra @ Hardwares.de
Thermaltake Hardcano V im Test @ exclaim.de
Die Wurmattacke....der Workshop @ pc-experience.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Montag, 11.08.2003

Gainwards wassergekühlte CoolFX Ultra/1600 XP nun übertaktbar

Der Grafikkartenhersteller Gainward bietet wie wir bereits berichteten, seine GeForceFX 5900 Ultra Grafikkarte"PowerPack! Ultra/1600 XP Golden Sample zusätzlich zur normalen Variante auch mit Wasserkühlung an. Nun soll laut Pressemitteilung von Gainward die wassergekühlte Grafikkarte übertaktbar sein. Diese Karte ist sowieso schon höher getaktet als das Modell mit normaler Lüfterkühlung. Der Standardtakt des GeForce FX 5900-Ultra Grafikchips liegt bei 450 MHz und der Speichertakt bei 425 MHz. Bei der CoolFX Ultra/1600 XP liegen die Taktraten bei 500 MHz Chiptakt und 475 MHz Speichertakt. Wie sehr die Karte sich übertakten lässt, wurde leider nicht mitgeteilt. Posted by Sonja Quelle: e-Mail

Shortnews & Reviews

AOpen AK79G-1394 im Test @ OverClocked inside.de
Neues Design @ pc-modz.de
GeForce4 Ti4200 overclocking @ moddingX.de
Plex-O-Matic von Innovatek @ caseumbau.de
DVD Burning Guide & Quick Tips @ extrememhz.com
KeySonic Illuminated Mini Keyboard im Test @ crazymod.de
Enermax Mod @ Meierspage.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Sonntag, 10.08.2003

Achtung! Inkompatibilitätsliste der MSI FX 5900 Ultra VTD 256 wächst weiter!

Unser ultimativer Testsieger aus dem letzten Monat MSI FX 5900 Ultra VTD 256 krankt an starker Inkompatibilität. Laut unseren Kollegen von PC Games Hardware die in Ihrem neuen Heft Nummer 09/03 berichten, ist der Einsatz bei sieben von zehn Intelplatinen nicht möglich! Darunter fallen Hersteller wie Abit, Aopen, Asus, DFI, Epox und Intel. Eine detaillierte Auflistung der Mainboards gibt es weiter unten. Betroffen sind hier Mainboards mit den aktuellen INTEL Chipsätzen Springdale und dem neuen 800 MHz FSB Mainboards Canterwood. Also Chipsätze die da lauten i865P, i865PE, i865G und i875P.

Die Auflistung der Mainboards die inkompatibel sind:

  • Intel D865PERL Chipsatz i865PE
  • Abit IS7 Chipsatz i865PE
  • Aopen AX4SG Max Chipsatz i865G
  • QDI P4I865GA-6A Chipsatz i865P
  • Asus P4C800 Chipsatz i875P
  • DFI Lanparty PRO875 Chipsatz i875P
  • Epox EP-4PCA3+ Chipsatz i875P

Wir können leider nur an dieser Stelle sagen: Augen auf beim Hardware Kauf! Posted by Jesse Quelle: PC Games Hardware

Shortnews & Reviews

Power- & HDD LED austauschen @ OCModding.de
Die neuen Creative Labs Mäuse @ TweakPC.de
Thermaltake Silent Boost AMD HSF Review @ LegitReviews.com (e)
Neon Light "Sound activated" @ TuningTotal.de
Glowing Floppy Mod @ ModdingPower.de
eluminX - Keyboard im Härtetest @ TWINSBYTE.de
Connection 60mm Keramik LED Lüfter @ Moddinggods.de
Thermalright SLK-800U @ Casemods.net
PNY GeForce Verto FX 5200 im Test @ Hardwarelabs.de
Black Ice Pro II im Test @ Watercoolplanet.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Freitag, 08.08.2003

Neuer Beta Detonator FX in Version 45.23 aufgetaucht

Bei unseren Kollegen von 3DChipset.com ist wieder ein neuer Detonator FX Treiber aufgetaucht er trägt die Version 45.23 und stammt vom 28.07 ist also ziemlich neu. Der Treiber ist für die Betriebsysteme Windows 2000 und XP. Der neue Treiber unterstützt alle nVIDIA Grafikkarten von TNT-Geforce FX 5900 Ultra. Es sind sogar neue Grafikchips hinzugekommen: Geforce FX5200SE, 5600SE und 5900SE. Über die Performance und die Stabilität ist uns leider nichts bekannt. Ihr könnt die Treiber wie immer bei uns im Downloadcenter runterladen. Das ausprobieren von Beta Treibern geht wie immer auf Euer Risiko. Posted by Jesse Quelle 3DChipset.com

Partnernews

Unsere Partner von Allround-PC haben wieder etwas neues mit der "Vantec NXP-301", stellen sie die etwas andere Lüftersteuerung vor. Ein Auszug:

"Insgesamt können wir die Vantec NXP-301 Lüftersteuerung jedem ans Herz legen, der einen leisen und coolen PC haben möchte. Die soundsensitven Kaltlichtkathoden runden das ganze Ergebnis ab und machen diese Steuerung auch für Casemodder besonders interessant. Der Preis, so wird spekuliert, soll sich auf ca. 40$ belaufen. In Deutschland gibt es dieses Produkt leider noch nicht zu kaufen, aber das soll sich schnell ändern. Sobald wir etwas wissen, werden wir Sie selbstverständlich darüber informieren." Mehr...

Und ebenfalls haben sie auch noch eine Sharkoon Luminous Maus getestet auch hier ein Auszug:

"Logitech und Mircosoft statten Ihre Mäuse mit immer mehr Zusatztasten aus, das Design und die Übersicht können hier schon mal auf der Strecke bleiben. Sharkoon bietet mit der Luminous Maus eine einfache 3 Tasten Maus mit Scrollrad mit ansprechendem Design." Mehr...

Shortnews & Reviews

Das Half-Life 2 Multisampling Anti-Aliasing Problem @ 3dcenter.de
T-Online per DFÜ Netzwerk @ hardwarelabs.de
Vantec Nexus NXP205-BK Fan-Controller @ tuneworld.de
Senfu Thermometer im Test @ moddingX.de
NB Swing @ Swing XT Entkopplungs- Mod @ moddingcrew.de
Aero Cool Deep Impact Rev. 2 im Test @ Hardtronix.at
Zalman ZM-2HC1 im Test @ Hardtronix.at
Enermax EG465AX-VE im Test @ Hardtronix.at
Sapphire Radeon 9800 Pro 256 MB Ultimate @ Hardware-Mag.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Donnerstag, 07.08.2003

GeForce FX 5900 Ultra wird die offizielle QuakeCon-GPU

In Dallas findet demnächst die Mega-LAN-Party QuakeCon 2003 statt, um die sich immer mehr Hartwarehersteller scharen, um ihre Produkte mit einzubeziehen und somit Werbung für sich und ihre Artikel zu machen. Im vergangenen Jahr lag die Zahl der Teilnehmer bei über 3200.

Nun hat nVIDIA es geschafft, sich die Pole Position zu sichern und stellt mit dem GeForce FX 5900 Ultra Beschleuniger die Grafikhardware zur Verfügung, damit mit ihrem neuen Produkt die offizielle Vorführung des lange erwarteten 3D-Shooters Doom 3 über die Bühne gehen kann. Als Gegenleistung wirft der Chiphersteller Preisgelder in Höhe von 125.000 US-Dollar in den Topf und stellt Pizza und Limonade für alle zur Verfügung. Posted by Sonja Quelle: Tom´s Hartware Guide.de

Half-Life 2 Benchmark angekündigt

Die Entwickler von Valve haben auf ihrer Webseite ein Interview online gestellt, in dem sie einen Half-Life 2 Benchmark ankündigen, der noch vor dem Spiel, welches Ende September 2003 in die Händlerregale kommen soll, veröffentlicht wird.

Ebenfalls in diesem Interview stellte sich heraus, das Valve die Grafikkartenprobleme die das Spiel bei eingeschaltetem Full Scene AntiAliasing (FSAA) hat, nun gelöst seien. Auch gab es massive Probleme mit GeForce FX Karten von nVIDIA, die nun aus dem Weg geräumt seien. Allerdings wird nicht gesagt wie sie das Ganze bewerkstelligt haben. Posted by Sonja Quelle: hartware.net

Shortnews & Reviews

Colt Wasserkühler im Test @ watercoolplanet.de
Externes USB 2.0 Laufwerk mit 10GB im Test @ PCDaily.de
Radeon 9500Pro Volt Mod @ ModdingX.de
Glidetapes weiß und Glidespray im Test @ crazymod.de
Gravur Tutorial @ casemodz.net
Z-Cyber Yippee 5.1 Surroundsystem @ moddingtech.de
"Albatron Gigi" GeForce FX5200 Ultra @ LegitReviews.com (e)
Sharkoon Luminous USB-Kabel im Test @ PCDaily.de
CeraDyna Lüfter mit Keramiklager @ tuneworld.de
Radeon 9800 Pro 256MB vs. GeForce FX5900 Ultra @ Hartware.net
Fortron FSB 350-60 PN Noiseblocker Edition 350 Watt im Test @ SilentHardware.de
Revoltec Lüftergitter Spiralkathoden @ caseumbau.de
Thermaltake SubZero4G Kühlung für Pentium4 im Test @ TWINSBYTE.de
Altec Lansing XA3021 2.1 Speaker System @ ComputerSphere.net (e)
Optorite DD0203 Dual DVD+- RW Recorder Review @ extrememhz.com (e)
Project Blue Ice @ Tweaknews.net (e)

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Mittwoch, 06.08.2003

Radeon 9600 Pro nun auch mit TV-Tuner

ATi hat mit ihrer neuen All-in-Wonder 9600 Pro eine Brücke geschlagen, die bisher noch zwischen All-in-Wonder 9000 und 9800 Pro bestand und hat der neuen Grafikkarte einem analogen Hyperband-TV-Kabeltuner verpasst. Nun besteht nicht nur die Möglichkeit mit der All-in-Wonder 9600 Pro den PC zum digitalen MPEG-2-Videorekorder zu verwandeln, sondern man kann auch Radioprogramme aufnehmen, dank des integrierten Radioempfängers. Hier einige Punkte die neu sind:

  • zeitversetzte Wiedergabe schon während der Aufzeichnung möglich
  • Wiederholungen in langsamerer oder schnellerer Wiedergabegeschwindigkeit
  • Teile der Radioaufzeichnungen können später als MP3 archiviert werden
  • Eine Alarmfunktion kann an den Beginn eines Radioprogramms erinnern.

Anstelle einer DVI Schnittstelle (plus VGA Adapter) ist die All-in-Wonder 9600 Pro mit zwei VGA Ausgängen ausgestattet und kann auch zwei Monitore gleichzeitig ansteuern. Ausgeliefert wird die Grafikkarte in Asien und Europa etwa in 4 bis 6 Wochen, in den USA wird die All-in-Wonder 9600 Pro definitiv im September von ATi selbst in den Handel gestellt. Über den Verkaufspreis der Kare stand leider nichts in der Pressemitteilung. Posted by Sonja Quelle: e-mail

PowerColor RADEON 9600 PRO EZ veröffentlicht

Der Grafikkartenhersteller C.P. Technology kündigte heute den Launch der PowerColor RADEON 9600 PRO EZ an. Die PowerColor RADEON 9600 PRO EZ basiert auf der RADEON 9600 PRO VPU und bietet 128 MB DDR SDRAM Speicher, der mit mit 200 MHz getaktet ist. Der Chip wird mit 400 MHz betrieben und unterstützt DirectX 9.0 mit anisotropischem Filter, sowie AntiAliasing .

Zum Lieferumfang gehört eine Treiber CD und die Software WinDVD4 ebenso, wie ein DVI-to-VGA Adapter, ein 3-in-1 Videokabel und ein Adapter von S-Video auf Cinch. Mit Preis und Lieferumfang richtet sich die PowerColor 9600 PRO EZ an den Midrange Markt der Spieler, da die Karte zu einem Preis von circa 169 Euro inklusive Mehrwertsteuer im Handel erhältlich sein wird. Posted by Sonja Quelle: e-mail

Partnernews

Und wieder gibt es einen neuen Test bei unseren Partnern von Au-ja.de zu lesen, den diesmal haben sie 2 Mainboards mit Intel Canterwood Chipsatz gegeneinander antreten lassen. Das AOpen AX4C Max II muss sich gegen das EPoX 4PCA3+ behaupten. Hier ein Auszug:

"Nach dem Intel D875PBZ, dem ASUS P4C800 Deluxe und dem MSI 875P Neo schauen wir uns heute zwei weitere Mainboards mit Intels Canterwood Chipsatz an: das AOpen AX4C Max II und das EPoX 4PCA3+ ! Werden wir heute das perfekte Canterwood-Mainboard finden?" Zum Test...

Shortnews & Reviews

Mini LCD & Blue-Mod How To @ ModdingPower.de
Zern Wakü Delta TR Komplettset @ tuneworld.de
Thermaltake Silent Boost Review @ Dirkvader.de
CeraDyna - erster Fan mit Keramikkugellager @ xtreme-modders.org
Creative Audigy 2 Platinum eX im Test @ Hardware-Mag.de
VIA greift an: PT800 Chipsatz im Test @ Hardware-Mag.de
Aconto Luxus Big-Tower @ TecCentral.de
IOCombo Hard Drive Cooler Review @ TwistedMods.com (e)

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Dienstag, 05.08.2003

nVIDIA bald im Mobilfunk tätig

nVIDIA will in den Bereichen PDAs und Mobiltelefone Fuß fassen und hat sich deshalb das im Jahr 1997 gegründete Unternehmen MediaQ zu einem Kaufpreis von 70 Millionen US-Dollar gekauft. MediaQ entwickelt Grafik- und Multimedia-Techniken für drahtlose mobile Endgeräte. Mit diesen Techniken sollen die die visuellen Darstellungsmöglichkeiten und auch die Connectivity verbessern. Auch der Stromverbrauch der Chips soll minimiert werden.

MediaQ konzentriert sich auf Mobiltelefone der aktuellen Generation 2.5 als auch auf die kommenden dritten Generation, PDAs, LC-Displays und andere mobile Endgeräte. Hersteller wie Dell, Hewlett-Packard, Palm, Philips, Psion, Sharp, Sony und Siemens zählen zu den Kunden von MediaQ. Posted by Sonja Quelle: Golem

Partnernews

Wieder gibt es einen neuen Testbericht, von unserer Partnerseite au-ja.de in dem sie über den Corsair 2 x 512 MB reg. ECC DDR266 Speicher schreiben. Hier ein Auszug:

"Insbesondere die verwendeten Speichermodule entscheiden über die Stabilität und somit über die Zuverlässigkeit des zu realisierenden Systems. Natürlich spielt die Performance eine entscheidende Rolle, im Server-/Workstationbereich zählt jedoch in erster Linie Zuverlässigkeit und nochmals Zuverlässigkeit! Wer den Marathon-Test, bestehend aus MSI E7505 Master-LS2 mit Xeon 3.06 GHz, Icebear-Systems Wasserkühlung und Antec 550 Watt SSI-Netzteil, gelesen hat, wird sich an den eingesetzten Corsair-Speicher erinnern. Diesen wollen wir heute gesondert unter die Lupe nehmen." Zum Test...

Shortnews & Reviews

SOYO SY-KT400A DRAGON Lite Mainbord getestet @ ocinside.de
USB - IR Empfänger Anleitung @ litemodding.de
Sharkoon CUS2 CPU-Kühler im Review @ TWINSBYTE.de
Tweakmonster BGA Ramsinks @ winhq.net (e)
Blue X-Dreamer Mid Tower Case @ TheTechLounge (e)
No Limits - DDR400 und DDR433 SDRAM @ hartware.net
Cooler Master Musketeer Control-Panel @ hartware.net
Thermaltake Volcano 11@ caseumbau.de
Roundup 20x DDR400-Speichermodule für i875 und i865 Platinen @ Hartecs4u.de
Mini-Bild 90x99, 8447 Byte @ Hartecs4u.de
Soyo P4I875P Dragon2 Canterwood Motherboard Review @ Tweaknews.net (e)

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Montag, 04.08.2003

Partnernews

Unsere Partnerseite au-ja.de hat ein Update veröffentlicht in dem es um 28 Grafikkarten und GPUs im Benchmark-Vergleich geht. Sie haben eine weitere Grafikkarte die Tyan Tachyon 9600 Pro ihrem großen Benchmark-Vergleich hinzugefügt.

Shortnews & Reviews

Thermaltake GF4 Cooper Cooler im Test @ Moddinggods
xtremmicro im Test @ watercoolplanet
Lost In Space LCD Display @ caseumbau.de
Aktualisiert: TWG Calculator @Tweaker's Guide
Swiftech H20-8500 Socket Water Cooling Kit @winhq.net
Silentlüfter beleuchten @ Meierspage.de
Zalman Zm-NB47J im Review @ Moddinggods

-->>Ab ins 3DChip Forum<<-

Sonntag, 03.08.2003

Neue Treiber von Matrox

Matrox hat für seine Parhelia/Millennium P650/P750 einen neuen Treiber veröffentlicht. Er trägt die Versionsnummer 1.04.03.005, datiert auf den 31.07.2003 und er ist für das Betriebsystem Windows 2000/XP geeignet. Ein Download ist wie immer in unserem Downloadbereich möglich. Die Größe der Datei betragt 8,7 MB. Posted by Sonja Quelle.heise

Neuer Treiber für Radeon-Karten erschienen

ATI hat wieder einmal zwei neue Catalyst-Treiber 3.6 (7.91, 6.14.10.6368) veröffentlicht. Der Treiber mit der Versionsnummer V4.14.01.9113 ist für die Betriebssysteme Windows 98/Me und der andere trägt die Versionsnummer V6.14.10.6368 und ist für die Betriebssysteme 2000/XP. Ein Download ist wie immer in unserem Downloadbereich möglich. Posted by Sonja Quelle.ATi

Zalman ZM80C + OP1 Heat Pipe Review

Wir haben der brandneuen Zalman Heat Pipe "ZM80C" einen Test unterzogen. Das eigentlich neue an der Heat Pipe Typ "C" ist der mitgelieferte "OP1" Aktivlüfter, der die Zalman ZM80C HP dazu befähigt auch GeForce FX Grafikkarten zu kühlen von denen wir ja wissen, das zumindest die ersten Grafikkarten mit der 128 Bit Speicheranbindung wie z.B. die GeForce FX 5600 Ultra sehr heiße GPUs jenseits der 69-72°C Marke haben. Was leistet also die Zalman HP mit Lüfter bei solchen Grafikkarten? Das erfahrt Ihr in unserem neusten Review...

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Partnernews

Unsere Partnerseite Dark][Tweaker.com hat wieder einen neuen Test online gestellt. Sie haben den neuen nForce 2 Treiber Version 2.45 auf seine Funktionalität überprüft. Hier ein kurzer Auszug:

"Wir haben wieder einen neuen Treiber in unserer Testdatenbank aufgenommen, den nForce 2 Treiber in der Version 2.45. Es hat nun doch etwas länger gedauert, bis nVidia den nächsten Motherboardtreiber auf den Markt gestellt hat. Nach den Problemen mit den beiden Versionen 2.41 und 2.42, die kurz nach dem erscheinen wieder von der Seite genommen werden mussten, haben die meisten User wieder auf die ältere Version zurück greifen müssen. Nun gibt es eine neue Version und wir haben uns die mal genauer angesehen." Zum Test...

Shortnews & Reviews

Sapphire Atlantis 9800 im Performancecheck @ Tweakers4u.de
Gigabyte Maya II G9600 Pro @ ATI-News.de
Sharkoon Lüftergitter im Test @ Modding-Center.de
Cascade CPU Water Block im Test @ watercoolplanet.de
Casetek CS-1018 @ MHzPower.com
Thermalright SK7 R im Test @ Hardtronix.at
Asetek Waterchill-Set im Test @ Hardtronix.at
XTrac Zoom & Pro HS Mauspads im Test @ Hardtronix.at
Superflux Triple Ledleiste How to @ Moddinggods.de
LOGITECH Cordless Desktop MX im Test @ PC-Meik.at
OC'ler Treffen in Taunusstein bei Wiesbaden @ ocinside.de
Deep Impact DP-101 Magnetic Edition Rev.2 @ caseumbau.de
Halo (PC) (P)review @ 3DCenter.de
Sharkoon Luminous USB-Kabel Blau im Test @ ModdingX.de
Gewinnspiel verlängerung @ moddingcrew.de
Fan Painting @ casemodz.net
Review: CS-901 Window und Chiplite CL2 @ pvr-world.de
TITANmedia Komfort-Tastatur @ TuningTotal.de
Eska UV-Röhre im Test @ modding-factory.com
Vantec Nexus NXP 205 Lüftersteuerung im Test @ moddingcrew.de
Zusammengestelltes Wasserkühlungsset im Test @ pc-modz.de
Thermaltake GF4 Cooper Cooler im Test @ Moddinggods.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Freitag, 01.08.2003

Radeon 9600 Pro von Trancend

Der Grafikkartenhersteller Trancend, der noch relativ unbekannt hier in Deutschland ist, bietet einen Radeon 9600 Pro Beschleuniger an, mit der Typenbezeichnung 2TS128MVDR96P". Die Karte verfügt über 128 MB DDR Speicher und der Chiptakt liegt bei 400 MHz. Die Karte hat einen Dual integrierten RAMDAC der mit 10-Bit pro Kanal und mit bis zu 400 MHz operiert. Zu den Speichertaktraten ist uns jedoch leider nichts bekannt, da Transcend keine Angaben dazu bekannt gab. Doch sie dürfte sich nicht gross von den anderen Radeon 9600 Pro Grafikkarten unterscheiden. Der Kostenpunkt der Grafikkarte liegt bei 189 Euro. Posted by Sonja Quelle. 3DNowGalaxy.de

Notebookchipsatz von SiS für Pentium-4-Notebooks

Der Chiphersteller Silicon Integrated Systems (SiS) stellt einen mobilen Chipsatz den SiSM661FX vor und macht somit Intels 800 MHz Systembus für Notebooks salonfähig. Der SiSM661FX ist die Notebookvariante des für September 2003 angekündigten PC Chipsatzes SiS661FX.

Beide Grafikchips verfügen über einen integrierten AGP Grafikkern und unterstützen DDR400 SDRAM. Der AGP Grafikkern ist mit einer 256-Bit 3D/128 Bit 2D Engine versehen, die mit zwei Pixel-Rendering-Pipelines, vier Textureinheiten, DirectX 9 Unterstützung, DVD Beschleunigung und Zweischirm Unterstützung arbeitet.

Hier kommt, ebenso wie beim SiS661FX Grafikchip die SiS HyperStreaming Technik zum Einsatz, mit der man Daten streamen oder in Paketen übertragen kann, je nach Bedarf. Somit soll man die Leistung des Pentium 4 besser ausnutzen können. Mit der Produktion des neuen Notebook Chipsatzes will SiS im August 2003 beginnen und auf den ersten Notebook Mainboards soll er im September 2003 bereits zu finden sein. Posted by Sonja Quelle. Golem.de

Hallo liebe Leser wir sind wieder da

So ab heute gibt es wieder News aus den Bereichen Grafikkarten und 3D Chiptechnologien wie immer. :-) Natürlich gibt auch unsere viel gelesenen Shortnews & Reviews unserer Kollegen. Wir hoffen das Ihr alle recht gut durch den heißen Juli gekommen seit. :-) Ach übrigens, wir sind jetzt erfolgreich in unser drittes Jahr gestartet. Happy Birthday 3DChip :-) Es waren schon über 830.000 Besucher hier, dafür ein dickes Dankeschön und auf das es noch viele Jahre so weiter geht. Es grüßt das 3DChip-Team

Shortnews & Reviews

Linksys EG008W Gigabit 8-Port Workgroup Switch Review @ extremeoverclocking.com (e)
14 Neue Tips für Windows XP online @ PQTUNING.de
Eumax Transfer Panel @ The Tech Lounge.com (e)
Thermalright´s SLK 900-U unter der Lupe @ Hardware-Mag.de
Die große Jubiläums-Verlosung Sachen im Wert von über 1000   abgreifen @ PC-Experience.de
Sony Notebook Preview @ TweakPC.de
Awesome PolarFLO Universal CPU WaterBlock reviewed @ BensCustomCases.com (e)
Tiger Miprocool Arctic CPU-Kühler @ TecCentral.de
gut und günstig: Titan TTC-D5TB und TTC-CU5TB @ Tweakers4u.de
Chieftec BX-Serie im Test @ PCDaily.de
LM3914-Lauflicht @ moddingtech.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Zurück

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011