Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


Hier findet ihr die News des Monats Juli 2003


Sonntag, 27.07.2003

Hercules 3D Prophet 9600 Pro Review (vs. GeForce FX 5600 Ultra)

Jetzt geht es Schlag auf Schlag, den nun kommt wieder ein neues Review was sich mit der Leistungsfähigkeit des Radeon 9600 Pro Mainstream Grafikchips gegen den Konkurrenten GeForce FX 5600 Ultra behaupten muss. In unserem neusten Test haben wir eine Hercules 3D Prophet 9600 Pro auf Herz und Nieren geprüft.

Auch das Overclocking kam nicht zu kurz, denn diesmal haben wir auch das immer wichtiger werdende Anti Aliasing mit samt Anisotropem Texturfilter beim Übertakten eingesetzt. Eines gleich vorne weg, die Karte zeigt ein wahnwitziges Übertaktungspotenzial, das wir noch bei keiner anderen Grafikkarte gesehen haben! Also viel Spass beim Lesen unseres Reviews wünscht Euer 3DChip-Team.

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Samstag, 26.07.2003

MSI FX 5900 Ultra VTD256 im neuen Design

Wie bereits am 17. Juli angekündigt, sind wir nun mit unserem MSI FX 5900 Ultra VTD256 Redesign Review fertig geworden. Es gibt ein kurzes Review über 3 Seiten in dem noch einmal alle wichtigen Veränderungen am Design, der Kühlung und der zusätzlichen Ausstattung erörtert werden. Hier gehts zum Nachtest. Viel Spass beim Lesen wünscht Euch das 3DChip-Team.

-->>Ab ins 3DChip Forum<<-

Dienstag, 15.07.2003

Leadtek WinFast A350 TDH GeForce FX 5900 Review

Wie versprochen gibt es trotz Sommerpause weitere Tests von uns. :-) Wir haben uns diesmal den kleinen Bruder der GeForce FX 5900 Ultra angesehen. Die Leadtek WinFast A350 TDH mit GeForce 5900 "Non Ultra GPU". Hier ein kleiner Auszug:

"Gerade einmal eine Woche ist es her als sich eine Geforce FX 5900 Ultra in unseren Testcenter beweisen durfte. Im heutigen Test haben wir uns den "kleinen Bruder" des FX näher angeschaut. Die FX 5900 Reihe zeichnet sich besonders durch die unterschiedlichen Kühllösungen der Hersteller aus. Kaum ein namenhafter Hersteller setzt auf das Referenzkühlungsdesign und versucht durch eigenständige und durchdachte Kühllösungen ein individuelles Produkt auf den Markt zu bringen." Wie sich diese Grafikkarte geschlagen hat erfahrt Ihr in unserem neusten Review. Habt Ihr noch Fragen zum Review? Antworten gibt es im Forum.

Dienstag, 08.07.2003

Intern: Newsstop Sommerpause

Hallo liebe Leser von 3DChip, wir haben uns zu einer Sommerpause entschlossen, weil wir einfach keine Entlastung bei den News finden und uns einfach eine Pause hilft, wieder vollen Einsatz bei den Artikeln, Reviews und Aktualisierungen an der Page ermöglicht. Das heisst, das es bis Anfang August keine News geben wird.

Da wir aber noch Artikel und Reviews bearbeiten und diese noch im Juli Online stellen wollen, wird die Pause doch nicht ganz so knallhart ausfallen, wie es sich im ersten Absatz anhört. :-) Es sind definitiv noch mindestens ein bis 2 Grafikkarten Reviews und mehr geplant. Also schaut doch weiterhin auf unserer Page vorbei es lohnt sich. :-) Wir wünschen allen Lesern einen schönen Sommer. :-) Euer 3DChip-Team.

Montag, 07.07.2003

Neue Omega-Treiber erschienen

Seit dem Wochenende sind wieder einmal neue Omega-Treiber verfügbar., Die Treiber basieren auf dem Catalyst 3.5 und sind für die Betriebssysteme 9x/ME/2000 und XP. Die Omega-Treiber datieren auf den 04.07.2003 . Posted by Sonja Quelle: ATi-News

Hier die Änderungen in einer kleinen Auflistung:

  • Based on the official Catalyst 3.5 ATI drivers. (9x/ME/2k/XP)
  • Added support for the following chipsets: (9x/ME/2k/XP) Mobility 9600
  • The OpenGL hotfix is included. (9x/ME/2k/XP)
  • Removed a LOT of obsolete tweaks, now the drivers are cleaner and have been done from scratch. (9x/ME/2k/XP)
  • Fixed the language problem when installing the drivers on non-english Windows PCs (the blank error dialog screens). (9x/ME/2k/XP)
  • Re-incorporated support for Mobility cards in the 2k/XP drivers.
  • Fixed the Overclocking utility problem where the settings where notsaved after a reboot. (2k/XP)
  • The 9500->9700 and 9700->9800 hack is still avaiable as an installoption. (2k/XP)
  • The 9x/ME drivers don't have the hacked driver incorporated, I couldn't hack-it in time for this release, maybe I'll do an "a" release later that includes it. (9x/ME)

Ein Download der Treiber ist hier möglich. Posted by Sonja

Partnernews

Unsere Partnerseite Au-Ja.de hat einen neuen Test auf Ihrer Seite veröffentlicht. Diesmal dreht sich alles um den bekannten GeIL Speicher,aber nicht umd die standart Ausführung, sondern um die "Golden Dragon"-Serie. Ein Auszug:

"Seit einiger Zeit verwenden wir GeIL PC3500 CL2 Ultra Speicherriegel mit 256MB als Referenzspeicher, nun hatten wir Gelegenheit den neuen GeIL Speicher aus der "Golden Dragon"-Serie zu testen, der der steigenden Nachfrage nach höheren Taktraten und Dual-Channel-Tauglichkeit gerecht werden soll." Mehr...

Partnernews

Auch bei unseren Partnern von Kaltmacher.de gibt es wieder einen neuen Test. Man hat sich die Sharkoon Luminous Tastatur näher angesehen. Ein Auszug:

"Schon lange wurden beleuchtete Tastaturen diskutiert. Wie kann man normale Tastaturen modden? Wie bringe ich Licht ins dunkel. Der für Modding Artikel bekannte Hersteller Sharkoon hat sich dem Problem und zweifellos der freien Marktlücke angenommen und eine Tastatur im Notebookdesign entwickelt welche auf Wunsch zum leuchten gebracht werden kann." Mehr...

Shortnews & Reviews

WarCraft III: Frozen Throne im Test @ PCDaily.de
Sapphire Radeon 9800 Pro vs. Xelo Radeon 9700 Pro @ Tweaker.de
4x20 Blau auf Blau LCD im Test @ Moddinggods.de
Coolermaster Aero 8 im Test @ Hardtronix.at
Innovatek 6-fach Lüftersteuerung im Test @ Hardtronix.at
Cooltek UV-Lüftergitter im Test @ Hardtronix.at
LIUtilities SpeedUpMyPC @ TtecX.com
Fortron FSB 350-60 PN mit H2O Steuerrelais @ watercooling4u.de
Projekt Lisa III: Teil 5 - Warpcore @ modding-faq.de
Hdd-Käfig Entkopplungs Mod @ moddingcrew.net
Lian Li PC 75 im Test @ lianlimodding.de
Ultron UR440 Router @ Hardwarelabs.de
be quiet! Blackline Netzteil 370 Watt @ caseumbau.de
CosH WaKüKit Basic + Aquatube @ MP-World.net
Upgradeware XP TMC OC-Adapter im Test @ Hardware-Mag.de
GeForce FX 5900 Kühler auf einen Blick @ Hardware-Mag.de
Im Detail: Das neue Lian Li PC-6070 @ Hardware-Mag.de
DFI Lanparty PRO875 Canterwood Motherboard Review @ Tweaknews.net (e)

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Sonntag, 06.07.2003

MSI FX5900 Ultra VTD256 Review

Wir freuen uns euch schon wieder einen neuen Grafikkartentest präsentieren zu können. Unser jetziger Test beschäftigt sich mit der MSI FX5900 Ultra VTD256 auf Basis des aktuellen GeForce FX 5900 Ultra Grafikchips. Sie wurde mit drei Grafikkarten verglichen, darunter die Radeon 9800 Pro von Hercules, die TerraTec GeForce FX 5800 Ultra und einer GeForce 4 Ti 4600 Ultra von Leadtek. Wie sich die neue Grafikkarte geschlagen hat erfahrt Ihr in unserem Review.

Habt Ihr Fragen dann nix wie -->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Neuer Beta Detonator FX Treiber erschienen

Und wieder einmal wurde ein Detonatortreiber im Netz veröffentlicht. Allerdings ist es keine offizielle Version, sondern ein Betatreiber mit der Versionsnummer 44.22. Er unterstützt die beiden Betriebssysteme Windows 2000/XP und hat eine Dateigrösse von 6.49 MB. Erschienen ist der Detonatortreiber am 4.07.2003 stammmt aber vom 22Mai 2003.

Folgende Infos gibt es zum Treiber:

  • NOTE: Due to repackaging, Digital Signature checks may indicate invalid or not digitally signed drivers.
  • Do not be alarmed as this is perfectly normal.
  • The drivers are WHQL certified
  • The drivers can only be installed via the Device Manager due to all the language files being taken out
  • All language and help files have been removed to ease Dial-up users.
  • All nVidia cards are supported in this package
  • No word yet on performance or compatibility
  • Files are dated: May 22, 2003

Ihr könnt den Treiber wie immer bei uns im Downloadbereich herunterladen. Posted by Sonja Quelle: warp2search.net

Neues Lizenzabkommen zwischen ATI und Intel

ATi teilte in einer Pressemitteilung mit, dass sie ihr Lizenzabkommen mit Intel ausgeweitet haben, damit ATi ihre Chipsätze nun für Intels Notebookprozessor Pentium-M anbieten kann. Schon im März hatte ATi mit Intel ein Abkommen abgeschlossen, doch nun konnte der Grafikchiphersteller die Lizenzvereinbarung erweitern, so dass ATi nun mit Intels schnellste Desktop Prozessoren zusammen arbeiten und einen 800 MHz Systembus unterstützen kann. Der neue PC Chipsatz Radeon 9100 IGP der von ATi erst letzte Woche vorgestellt worden war, kann bereits eingesetzt werden, da er den 800 MHz Systembus unterstützt, ebenso wie der neu präsentierte Mobility Radeon 9100 IGP Grafikchip. Posted by Sonja Quelle: E-Mail

Shortnews & Reviews

Skarkoon FAN GRILL im Kurztest @ GHzOC.de
Thermaltake TR2-M1 - Der Schummel-Kühler @tuningtotal.de
EluminX Slim-Series Illuminated Keyboard Review @ XtReMoDs (e)
Shin Etsu G-765 Thermal Grease @ Dirkvader.de
Alphacool Tec Ice-Cooler Smart @ watercooling4u.de
Sharkoon Luminous Mini Gamer Keyboard @ TWINSBYTE.de
WarCraft III: Frozen Throne im Test @ PCDaily.de
Sapphire Radeon 9800 Pro vs. Xelo Radeon 9700 Pro @ Tweaker.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Samstag, 05.07.2003

Shortnews & Reviews

ZERN Wasserkühlung @ caseumbau.de
Front Panel: Sys Guard III von Levicom @ Casemods.net
ZERN Nb,Graka und CPU-Kühler @ TecCentral.de
Erstellen einer bootfähigen Windows 2000-CD mit integriertem Servicepack 4 @ pc-experience.de
Revoltec Avalanche CPU-Kühler im Test @ pc-experience.de
Netgear GS104 Gigabit-Switch @ K-Hardware.de
Netgear GA302T Gigabit-Netzwerkkarte @ K-Hardware.de
Overclocking beim Athlon 64 @ 3DCenter.de
NeonString Mousepad Mod @ ModdingPower.de
Sharkoon 2 in 1 Kaltlicht Kathoden Set im Review @ ModdingFreax.de
USB 2 IDE Adapter im Test @ modding-faq.de
Sapphire Radeon 9600 Pro Ultimate Edition @ ATI-News.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Freitag, 04.07.2003

Mausrad Geräuschbug mit Geforce FX 5900 Grafikkarten?

Aufmerksam wurden wir durch einen Beitrag in unserem Forum. Ein User vermeldete das er nach dem Einbau seiner neuen GeForce FX 5900 Grafikkarte merkwürdige Geräusche beim Scrollen mit seiner Maus hatte. :-) Dann erinnerte ich mich auch an dieses Geräusch weil wir zur Zeit ebenfalls eine GeForce FX 5900 Ultra in der Test-Pipeline haben. Test folgt in einigen Tagen. :-)

Wer also auch diese merkwürdigen Laufgeräusche mit seinem Mausrad hört, ist herzlich eingeladen sich in unser Forum mit dem Bug einzutragen. Wir verfolgen das Geschehen und geben bei entsprechender Resonanz das Problem an nVIDIA weiter. Bisher sind 4 User der GeForce FX 5900 vom Bug betroffen. Posted by Jesse Qelle: Forum

Partnernews

Einen neuen Test gibt es bei unseren Partnern von Au-ja! zu vermelden. Diesmal haben sie sich das Z-Cyber Yippee 5.1 Channel Speaker System angesehen. Hier ein Auszug:

"Wieder einmal konnten wir ein Produkt aus dem Hause Z-Cyber testen, das gute Qualität und gute Ausstattung zu einem sehr fairen Preis bietet. Das Z-Cyber Yippee 5.1 Channel Speaker System besteht aus einem Subwoofer mit MDF-Gehäuse und 5 Satelliten. Dank Fernbedienung, Presets sowie der Möglichkeit, individuelle Einstellungen vorzunehmen, kann sich das Paket von vielen Mitbewerbern absetzen. Hinzu kommt der günstige Preis von 85 Euro. Ob man bedenkenlos zuschlagen kann oder wir doch noch ein Haar in der Lautsprechersuppe gefunden haben, könnt ihr im Test des Z-Cyber Yippee 5.1 Channel Speaker Systems nachlesen." Mehr...

Partnernews

Auch bei unseren Partnern von Allround-PC gibt es 2 neue Tests. CPU-Kühler + Kaltlichtkathoden

1. Ein Low Noise Sockel A Kühler Test ein Auszug:

"Wir haben bei dem Test die Kühlkörper soweit möglich mit den einzelnen Lüftern durchgetestet, den Verax P14Cu haben wir nur in seiner normalen Kombination getestet. Dabei ist anzumerken, dass der Thermalright SLK900 aufgrund seiner Größe auch mit 92mm Lüftern bestückt werden kann, der SK7 und der Pal8045 dagegen nur mit 80er Lüftern. " Mehr...

2. Revoltec Kaltlichtkathoden ebenfalls ein Auszug aus diesem Review:

"Um den PC zu beleuchten gibt es schon fast unzählige Möglichkeiten. Die in meinen Augen effektivste Lösung stellt die Beleuchtung mit Kaltlichtkathoden dar. Die Firma Revoltec bietet eine Vielzahl von Kaltlichtkathoden in unterschiedlichen Farben an, welche über Listan käuflich zu erwerben sind." Mehr...

Shortnews & Reviews

Sunbeam Smart Fan Controller im Test @ Tweakers4u.de
Intel Pentium 4 3.0C 800FSB Processor Review @ Tweaknews.net (e)
Extreme Overclocking the Pentium 2.4C @ extremeoverclocking.com (e)
HTF-2 Single Radi Rev 2.1 im Test @ wakuemodder.de
Colin McRae 3 @ MP-World.net

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Donnerstag, 03.07.2003

3Dlabs' OpenGL Unterstützung für die Hersteller freigegeben

Der Profigrafikchiphersteller 3Dlabs hat den ersten Compiler für die OpenGL Shading Language veröffentlicht, welches erst kürzlich als offizielle OpenGL Erweiterung abgesegnet wurde. Die OpenGL Shading Language ist eine Pixel- und Vertex Shader Effekte Programmierung, die nicht von einer bestimmten Hardware abhängig ist. Diese neue Programmiersprache soll der Grundstock für den kommenden OpenGL 2.0 Standard sein, von der ein Teil nun als Open Source veröffentlicht wurde. Die OpenGL Shading Language erlaubt die Programmierung von Grafik-, Bildbearbeitungs- und Vektor-Algorithmen in C-ähnlicher Syntax. Der dann erstellte Quelltext oder auch Code kann man dann direkt mit der Sprache des jeweiligen Grafikprozessor kompilieren. Die 3Dlabs Treiber unterstützen teilweise diese neue Sprache bereits.

3Dlabs hat nun einen Teil des Compilers als Open Source freigegeben, damit auch andere Hersteller mit dem neuen Compiler etwas anfangen können. Konkret geht es dabei um das Front-End des Compilers, das nach lexikalischer Analyse und dem Parsen ein OpenGL Shading Language Programm im Zwischenstadium an das jeweilige Hersteller Back End ausgibt. 3Dlabs hat den anderen Herstellern die Möglichkeit gegeben eigene Back Ends zu entwickeln und anzubieten. Wer mehr zu der neuen OpenGL-Unterstützung wissen möchte kann bei 3Dlabs nähere Einzelheiten finden. Posted by Sonja Quelle: Golem

Endlich frische Treiber fürs Notebook mit GeForce Go Grafikchips

Laptop Inhaber dürfen sich freuen, den es gibt wieder neue Detonator FX Treiber in der Version 44.22. Die neuen Treiber stammen von Toshiba und sind für folgende Grafikchis gedacht:

  • GeForce4 420 Go
  • GeForce4 440 Go
  • GeForce4 448 Go
  • GeForce4 460 Go
  • GeForce FX Go5200
  • GeForce FX Go5600

Die Treiber unterstützen nur die Betriebsysteme Windows 2000/XP. Soweit ich Infos habe funktionieren die Treiber mit allen Notebooks auch von anderen Herstellern als Toshiba. Ausprobieren geht mal wieder auf Euer Risiko. :-) Den 13 MB grossen Download findet ihr hier. Posted by Jesse Quelle: 3DCenter.de

Shortnews & Reviews

Logitech senkt Preise fuer Maeuse und Tastaturen
Cracker kommt vier Jahre ins Gefängnis
GeForce FX 5900 - Available Now!
HP verkauft PCs mit Mandrake Linux 9.1
Einigung im Streit um neues Urheberrecht
Surfen zur Rettung des FC St. Pauli :-)
Pentium 6: Details zu Intels Tejas-CPU
Philips-Chip verbessert Bild bei LCDs und 100-Hz-TV

Kleines Silent-PSU Shootout @ Tweaker.de
Online at 10,000 feet? @ dwpg.com (e)
Testbericht: KVM-Switch @ OC-Hardware.de
HDD- Käfig Entkopplungs-Mod @ moddingcrew.de
Sharkoon fluoreszierende Lüftergitter im Test @ OC-POWER.de
FTP unter Linux @ hardwarelabs.de
2.4C P4 Retail oc to 3.6 GHz! @ Tweaknews.net (e)
Innovatek Tank-O-Matic Plugon @ MHzPower.com
Vantec UV Cathode and Cables Setup @ TwistedMods.com (e)
Laserbay (Blue) Review @ ExtremeMhz.com (e)

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Mittwoch, 02.07.2003

Achtung beim Kauf einer Radeon 9600 Pro LE

ATi hat bisher immer nur eine Radeon 9600 und Radeon 9600 Pro angeboten, doch nun ist bei diversen Händlern auch eine neue Variante des RV350 Grafikchips auf getaucht, nämlich die Radeon 9600 Pro LE. Aber genau bei diese Karte ist Vorsicht geboten, denn laut unseren Informationen hat diese Grafikkarte nur 200 MHz DDR Speichertakt, die beiden anderen Modelle jedoch verfügen über 400 MHz Chip- und 300 MHz DDR Speichertakt. Diese Abwandlung kommt jedoch nicht von ATi selbst, sondern die einzelnen Vertragspartner der Grafikchipherstellers haben die Freiheit das Design ihrer Karten abzuwandeln und so kann es eben zu abgespeckten Versionen kommen. Wer also eine Radon 9600 Pro LE kaufen möchte, sollte sich beim Händer genau informieren wie der Takt der Grafikkarte ist, damit er sich nicht über´s Ohr gehauen fühlt. Denn später gibt es oftmals keine Möglichkeiten mehr die Karten umzutauschen. Posted by Sonja Quelle: Hartware.net

Intern: Dringend Newsposter gesucht!

Wir stecken bis zum Hals in Arbeit, die Herstelleranfragen zu verschieden Grafikkarten Tests steigen! :-) Wir sind mit der Arbeit an den Grafikkarten Reviews (es stehen 2 neue Reviews an) echt voll ausgelastet! Deshalb leidet unser Newsbereich sehr. :( Wir suchen einen Newsposter der Lust und Zeit hat, für 3DChip News zu schreiben und natürlich bei uns zu präsentieren. Wenn Du ein Hardwareverückter Freak bist, so wie wir dann melde Dich doch einfach bei uns per Mail und wir klären dann alles weitere.

Vorweg sei direkt eins gesagt:

Dies ist eine Private Page mit vier Leuten und hat überhaupt keinen kommerziellen Nutzen, das heisst wir verdienen nicht die dicke Kohle, wie einige von euch bestimmt annehmen. Die ganze Arbeit geht von unsere Freizeit ab und es ist ein Hobby dass einen wirklich sehr in Anspruch nimmt. Deshalb solltet ihr es euch wirklich genau überlegen, ob ihr euch bei uns meldet, denn wir können leider nichts bezahlen.

Wir hatten schon des öfteren Leute die sich gemeldet haben, doch kurze Zeit später sprangen sie auch schon wieder ab, da sie gemerkt haben, dass es doch sehr viel Arbeit ist News zu schreiben, oder etwas umzuformulieren. Deshalb überlegt es euch wirklich gut bevor ihr euch bei uns meldet, denn es wäre doch schade, wenn wir mühsam alles erklären einen E-Mailaccount einrichten und dann kurze Zeit später feststellen müssen, das Der oder Diejenige sich einfach nicht mehr meldet und wir alles wieder löschen können. Lasst es Euch durch den Kopf gehen, ob ihr den Nerv und auch die Zeit habt bei uns mitzumischen.:-)

Was einem wirklich Freude macht, sind die steigenden Besucherzahlen, das Lob der einzelnen Besucher und die Herstelleranfragen mit der Bitte, doch das eine oder andere Produkt für sie zu testen und man weis, das man seinen Beitrag dazu geleistet hat, diese Seite so bekannt zu machen.

Intern: Grafikarten Galerie nur zum Teil erreichbar

Da wir wegen der Grafikkarten Bilder mal wieder den Webspace wechseln kann es zu ausfällen der Bilder in unserer Grafikkarten Galerie kommen. Der Ausfall wird voraussichtlich bis zum Montag den 07.07.03 behoben sein. Wir entschuldigen uns dafür und bitte um Euer Verständnis. Euer 3DChip-Team

Partnernews

Unsere Partner von Modding-Center.de haben ein neues Review veröffentlicht. Diesmal geht's um einen Test des HTF2-X Dual Radiator. Ein Auszug:

"In unseren heutigen Artikel beschäftigen wir uns mit einem weiteren Einzelteil der Wasserkühlung. Die Rede ist vom Radiator, der neben dem Kühler eine weitere wichtige Komponente ist, die direkten Einfluss auf die Temperaturen hat. Jedoch wollen wir kurz am Anfang erläutern welche Funktion der Radiator in einer Wasserkühlung einnimmt. Und zwar hat der Radiator die Funktion des Wärmeaustauschers, denn das erwärmte Wasser braucht eine Stelle im System um abzukühlen und dann wieder in den Kreislauf zu gelangen. Es gibt mittlerweile Radiatoren in verschiedenen Größen, die sich hauptsächlich durch ihre Größe und Material aus welchen diese gefertigt sind unterscheiden. Je mehr Fläche ein Radiator bietet um so effektiver kann das Wasser gekühlt werden. Das Material aus welchem der Radiator gefertigt ist, spielt auch noch eine Rolle, denn nicht alle Materialien leiten gleich gut Wärme. Aus diesem Grund kommen ausschließlich Kupfer oder Aluminium zum Einsatz." Mehr...

Partnernews

Auch von unserer Partnerseite Au-ja! gibt es etwas neues zu verkünden. Sie haben sich Mainboards unter 40 Euro angesehen. Das ECS K7S5A Pro V5.0 tritt gegen das Syntax SV-266A Mainboard an. Ein Auszug:

Zumeist testen wir Luxus-Mainboards in der Top-Ausstattung, doch nicht jeder möchte 150 oder gar 200 Euro in ein neues Mainboard investieren. Schließlich bekommt man Sockel A Mainboards bereits für 39 Euro. Aber was kann ein 39 Euro Mainboard bieten? Handelt es sich um stabile aber ausstattungsarme Platinen oder um sehr unpraktische Fußmatten? Unser "Mainboards unter 40 Euro"-Test betrachtet heute das Syntax SV-266A sowie das ECS K7S5A Pro 5.0." Mehr...

Partnernews

Und zu guter letzt haben auch unsere Partner von Dark][Teaker.com ein neues Review parat. Es geht diesmal um ein 3RSystems Design Gehäuse R101. Ein Auszug:

"Heute Abend können wir euch einen weiteren Bericht präsentieren, und das ganz exklusive. Als erste Seite überhaupt möchten wir euch heute das 3RSystems Design Gehäuse R101 vorstellen. Dies ist ein Gehäuse, das nicht von einem anderen Model abstammt, umlackiert und umbenannt wurde. Das ist ein völlig neues Konzept, zugeschnitten an die Kunden. Das Gehäuse beinhaltet schon 2 Stück 120 mm Lüfter, die über eine eingebaute Lüftersteuerung geregelt werden können. Außerdem sind in der Front ein Display eingebaut, wo die Temperatur von 3 verschiedenen Sensoren abgerufen werden kann. Mehr zu dem fantastischen Gehäuse könnt ihr nur bei uns im Bericht erfahren." Mehr...

Shortnews & Reviews

Catalyst 3.5 Report @ overclockerz.net
GeForce FX 5200 (Ultra) Verto @ K-Hardware.de
Casetest Gewinnspiel und Quiz @ Casetest.de
AMD Opteron 1xx Prozessoren & nVIDIA nForce3 Chipsatz Preview @ Hardtecs4U.com
EverGlide Optical Giganta V3 im Test @ PCDaily.de
Vier günstige Netzteile im Vergleichstest @ TWINSBYTE.de
2d Design Lasercut's im Test @ moddingcrew.de
SilentDrive Test @ OverclockerZ.net
PowerMate Review @ extrememhz.com (e)
Zalman ZM400A-APF Netzteil im Test @ moddingtech.de
Revoltec Special @ caseumbau.de
OCZ PC3200 Premier Seriers RAM Review @ riva3d.com (e)
Abit NF7-s Rev 2.0 @ athlonxp.com (e)
ASUS P4P800 Deluxe vs. Abit IC7-G @ TecCentral.de

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

Dienstag, 01.07.2003

Leadtek kündigt Grafikkarte mit TV-Tuner an

Der Grafikkarten und mittlerweile auch Mainboard Hersteller Leadtek hat heute in einer Pressemitteilung eine neue Grafikkarte mit TV-Tuner angekündigt. Bei der Grafikkarte handelt es sich um eine etwas angestaubte GeForce 4 MX 440 mit Direct X7 Support. Das eigentliche Augenmerk sollte man aber auf die TV Fähigkeiten der Grafikkarte legen. Im Endeffekt handelt es sich bei diesem Produkt um eine Two in one Lösung, die 1. Spielen und arbeiten erlaubt und 2. den Schwerpunkt auf Ihre Multimedia Fähigkeiten setzt aus dem Desktop Rechner ein TV Gerät zu machen.

Das Modell WinFast A 180 TDH Cinema verfügt über folgende Features und Software:

Technische Spezifikationen:

  • Grafikprozessor – Anschlüsse
  • GPU NVIDIA NV18
  • GPU-Typ GeForce 4 MX 440
  • Fertigungsprozess 0,15 µm
  • GPU-Core-Clock 275 MHz
  • Grafikspeicher 64 MB
  • Grafikspeicher-Zugriff 3.6 ns
  • Allgemeine Spezifikationen
  • Dreiecke Pro Sekunde 34 Millionen p/s
  • RAMDAC 350 MHz (2x)
  • Speicherbandbreite 8.0 GB p/s
  • Optimiert für Direct X 8.1 / OpenGL 1.4
  • Füllrate 1.1 Milliarden Texel p/s
  • Anschlüsse
  • D-SUB-15 über DVI-VGA Adapter
  • Video-In
  • TV-Out 1
  • BUS-Type AGP 3.0 (2x; 4x; 8x)
  • MyViVo Cinema TV/FM TV-FM Tuner Onboard
  • Grafikspeicher 64 MB
  • Leadtek Hardwaremonitor
  • Leadtek Z-Bios Upd. Schutz
  • Grafikspeicher-Takt 250 MHz (500 MHz)
  • Leadtek PCB-Design
  • Grafikspreicher-Typ DDR RAM
  • Leadtek Cooler-Lösung
  • Grafikspeicher-BIT 128 Bit
  • Leadtek MyViVo
  • Cinema Ja –TV-FM Tuner Onboard

Software und Zubehör:

  • WinFast Treiber CD
  • Tools WinFast WinFox-II
  • Spiele-Vollversion GunMental, Big Mutha Trucker + Spiele-Demo’s
  • Video-TV-PVR WinFast PVR Spiele-Vollversion
  • Videoediting Ulead Videostudio 7.0 SE
  • Videoediting Ulead Cool 3D
  • Grafiktool Coloreal Embedded
  • Grafiktool Cycore Cult 3D
  • Grafiktool Coloreal Visual
  • Grafiktool Coloreal Bright
  • DVD-Player WinFast DVD
  • Kabel und Adapter
  • S-Video Kabel
  • Quick-Installationshilfe
  • Cinch Kabel
  • Deutsche Dokumentation auf CD
  • WinFast MyViVo Kabel
  • Handbuch als Druckv.

Zur Ausstattung gehören auch eine Fernbedienung zum steuern aller Funktionen im TV-Betrieb und Hardwaremonitoring. Die neue WinFast A 180 TDH Cinema ist zu einem Preis von 119 Euro bereits im Handel erhältlich. Posted By Jesse Quelle: e-Mail

Partnernews

Unsere Partnerseite Kaltmacher.de hat eine VTD256 GeForce FX 5900 Ultra von MSI getestet. Ein Auszug:

"Was lange wärt, wird endlich gut? Diese Frage haben wir uns im Hinblick auf die GeForce FX 5900 Ultra mit Sicherheit alle gestellt. Ist sie die schnellste? Ist sie die lauteste? Ist sie die schwerste?Nach langer Wartezeit ist sie endlich auf dem Markt erschienen. Als einer der ersten konnte Kaltmacher sie einem unabgängigen Test unterziehen..." Mehr...

Partnernews

Unsere Partnerseite Au-ja! war auch wieder sehr fleissig und hat gleich zwei Tests geschrieben. Es wurde die Sapphire Radeon 9800 Pro in ihrem Grafikkarten-Vergleichstest hinzugefügt. Somit gibt es nun einen Vergleich von 25 Grafikkarten! Ein Auszug:

" Wir haben die Sapphire Radeon 9600Pro Atlantis in unseren großen Benchmark-Vergleich aufgenommen. Hier mußte sie sich gegen Karten mit ATi Radeon 9800Pro, 9700Pro, 9500Pro, 8500, 7500 und 64ViVo sowie nVidia GeForce FX5800 Ultra, FX5200, 4Ti4800, 4Ti4800SE, 4Ti4200-8x, 4Ti4600, 4Ti4400, 4Ti4200, 4MX440, 3Ti200 und 2Ti behaupten: 25 Grafikkarten und GPUs im Benchmark-Vergleich" Mehr...

Und ausserdem gab es auch wieder ein GeForce 4 Ti Review mit 2 Grafikkarten. Ein Auszug:

"Sowohl ATi als auch nVidia bringen derzeit Grafikchips auf den Markt, die ihren Vorgängern unterlegen sind. So erreicht der ATi Radeon 9600Pro nicht die Leistung des 9500Pro und auch die GeForce FX5600 zieht gegen die 4Ti-Serie oft den kürzeren. Grund genug, noch einmal ein paar hochwertige GeForce4 Ti-Karten zu testen: Die Albatron GeForce4 Ti4800SE und die Ti4800-V Medusa" Mehr...

Partnernews

Auch unsere Partner aus Österreich von Dark][Teaker.com haben wieder ein neues Review online. Diesmal gibt es ein Mainboardtest über das Soyo SY-P4I 875P Dragon 2 mit intel Granite Bay Chipsatz (7205). Ein Auszug:

"Auch diese Woche haben wir wieder einen neuen Bericht online. Nach dem Canterwood Roundup haben wir ein weiteres Board mit dem Intel 875P Chipsatz im Test. Diesmal haben wir uns das Soyo SY-P4I 875P Dragon 2 angeschaut. eigentlich hätte dieses Board schon beim Roundup dabei sein, und gegen andere Kandidaten um den Testsieg kämpfen sollen. Doch aus Releasegründen mussten wir es dieses Monat nachholen. Ausstattung, Zubehör und Performance, das sind die wichtigsten Punkte, die im folgenden Testbericht erwähnt werden...." Mehr...

Shortnews & Reviews

Multiplayer-Demo zu Tron 2.0 zum Download
Starcraft- und Diablo-Entwickler verlassen Blizzard
Dell Dimension 2400: Desktop für den kleinen Geldbeutel
Neues Zentrum fuer Computergrafik und visuelle Kommunikation
Microsoft erweitert Windows um iSCSI

Cobalt3 Pyramid V Fan Silencer Review @ TwistedMods.com (e)
Netzteil-Mod @ watercooling4u.de
DVD Extreme Style Mod @ Moddinggods.de
Shuttle AB60/RS (865PE) Motherboard Review @ extremeoverclocking.com (e)
Sapphire Radeon 9600 Pro Fireblade Edition @ ATI-News.de
UV-Licht im PC @ hardwarelabs.de
Tiger Electronics 4- Color Fan im Test @ moddingcrew.de
Alpha PAL6035MFC im Test @ Hardtronix.at
Cosh MagneticICE im Test @ Hardtronix.at
AMD Athlon XP 1700+ Selected im Test @ Hardtronix.at
Multifunction Transfer Panel im Test @ casemod-freax.de
Aquatube Frontmod @ lianlimodding.de
USB Card Reader 6 in 1 @ MP-World.net

-->>Ab ins 3DChip Forum<<--

zurück

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011